DeLonghi EDG 200.B Piccolo – ein Modell für den Alltag

Für die Vielzahl der Menschen muss ein Kaffee des Morgens stets schnell zubereitet sein. Kein großer Aufwand, sondern ein heißes, schwarzes Koffeingetränk ohne viel Aufheben reicht aus, um auf die Beine zu kommen. Wer ebenso denkt, der wird mit dem DeLonghi EDG 200.B Piccolo vollkommen zufrieden sein – dieser kleine Geselle verrichtet seine Arbeit solide, schnell und unkompliziert. Zugegeben: Gadgets sind hier nicht viele zu finde, sodass ohne Umschweife behauptet werden kann, dass sich diese Maschine vor allem in Alltag besonders gut macht.

Spartanische Ausstattung, aber dennoch ausreichend

Mittlerweile gibt es im Handel zahlreiche Pad- und Kapselkaffeemaschinen zu erwerben. Viele Modelle zielen auf verschiedene Ausstattungsmerkmale, um für den Kunden noch attraktiver zu wirken. Von Flow Stop über Drehräder, um die Kaffeefüllmenge selbst zu bestimmen bis hin zu integrierten Milchaufschäumern gibt es fast nichts, was es nicht gibt. Wer auf all diese Highlights verzichten möchte, weil er diese schlicht und ergreifend nicht benötigt, der ist mit der DeLonghi EDG 200.B Piccolo äußerst gut beraten. Hier lässt sich nichts manuell regeln und auch ein Flow Stop ist nicht vorzufinden. Doch das ist genau Sinn und Zweck der Maschine – sie arbeitet von selbst und bietet dabei herausragenden Kaffee. Dennoch hat sich der Hersteller es sich auch hier nicht nehmen lassen, die beliebte Abschaltautomatik mit einzubinden. Wird das Gerät also 5 Minuten lang nicht bedient, so stellt sich der Piccolo von selbst ab.

Auch der Wassertank ist bei dem DeLonghi Nescafé Dolce Gusto Piccolo recht geringfügig gehalten worden – so lässt sich dieser zwar leicht entnehmen, bietet jedoch nur Raum für 0,6 Liter Wasser. Hiermit lassen sich zwar gut und gern ein paar Tassen mit Heißgetränken füllen, allerdings muss bei einem Kaffeekränzchen mehrmals nachgefüllt werden. Auch ein Auffangbehälter ist hier nicht vorzufinden, sodass nach jedem Brühvorgang eine manuelle Neueinlegung der Kapseln von Nöten ist. Alles in allem handelt es sich bei diesem Modell in der Tat um ein Einsteigergerät, welches neben Heiß- auch Kaltgetränke herstellt und somit nicht zu unterschätzen ist.

Edles Design für den normalen Gebrauch

Die meisten Kunden sind von dem Gerät überzeugt und halten den DeLonghi EDG 200.B Piccolo für durchaus solide und praktisch. Dennoch scheint die ständige Kapselentsorgung schwer ins Gewicht zu fallen, weshalb viele Käufer oftmals einen Sternabzug in der Bewertung erteilen. Schlussendlich ist dieses Modell für den normalen Alltagsgebrauch durchaus empfehlenswert, wird der Kaffeegeschmack durch nichts getrübt.

DeLonghi EDG 200.B Piccolo wurde insgesamt mit 70% bzw.
3.5 von 5 Sternen bewertet. Diese Bewertung basiert auf einem Testbericht den Erfahrungen von 7 Nutzern.

Noch wurden keine Erfahrungsberichte abgegeben. Seien Sie der Erste!

DeLonghi EDG 200.B Piccolo - Bild 1
DeLonghi EDG 200.B Piccolo - Bild 2
DeLonghi EDG 200.B Piccolo - Bild 3
DeLonghi EDG 200.B Piccolo - Bild 4
DeLonghi EDG 200.B Piccolo - Bild 5
DeLonghi EDG 200.B Piccolo - Bild 6
DeLonghi EDG 200.B Piccolo - Bild 7
DeLonghi EDG 200.B Piccolo - Bild 8
TECHNISCHE DETAILS
GEWICHT & ABMESSUNGEN
Gewicht 2300 g
STROM
AC Eingangsfrequenz 50/60 Hz
ZERTIFIKATE
ERGONOMIE
DESIGN
Produktfarbe Schwarz
LEISTUNG
Fassungsvermögen des Wassertanks 0.6 l
Maximaler Betriebsdruck 15 Bar