Krups KP1000 Piccolo – zeitgerechtes Design für mehr Komfort

Ob in weiß, rot oder grau – die Krups KP1000 Piccolo liefert in jeder Farbe hervorragende Kaffeeergebnisse und erfreut sich aus diesem Grund einer großen Bandbreite an Käufern. Eins hebt dieses Modell jedoch von der Konkurrenz deutlich ab: Nämlich die Größe. Denn wie der Produktname bereits vermuten lässt, handelt es sich bei dieser Kaffeemaschine um kein großes Gerät, sondern um einen kleinen Alleskönner, der sich auch in der kleinsten Küche sehr gut macht.

Hervorragende Verarbeitung kombiniert mit schickem Design

Auch bei der Krups KP1000 Piccolo fallen zunächst das recht kleine Design sowie der typische „Entenschnabel“ auf, welche jedoch diese Marke so populär machen. Jedoch wurde im Gegensatz zu den Vorgängern nun noch tiefer in die Trickkiste gegriffen. So wurde die Größe minimiert und alles etwas kompakter gehalten, damit diese Kaffeemaschine selbst in der kleinsten Nische Platz findet. Insgesamt ist das Modell allerdings recht zeitgemäß gehalten und bietet keine Ecke und Kanten, schließlich ist rund momentan trendy. Demnach schmiegt sich die Krups Piccolo geschickt in jede Ecke und wirkt alles andere als klobig.

Obwohl viele Elemente aus Kunststoff bestehen, wird zu keiner Zeit der Eindruck erweckt, dass der Nescafé Dolce Gusto Piccolo von schlechter Qualität wäre. Neben den verschiedenen Ausstattungsmerkmalen wie der Hebel für warme und kalte Getränke, macht selbst das Abtropfgitter eine gute Form und wirkt elegant als auch praktisch. Mit der Größe ist selbstverständlich auch der Wassertank geschrumpft, kann dieser nunmehr nur 0,6 Liter aufnehmen. Einziges Manko: Dieses Modell verfügt über keinen Auffangbehälter für leere Kapseln, sodass nach jeder Anwendung die leere Kaffeekapsel von Hand entfernt werden muss.

Ein Könner unter seinesgleichen

Neben heißen Getränken kann der Krups KP1000 Piccolo auch kalte Getränke zubereiten – eine Option, die viele größere Mitkonkurrenten nicht bieten. Für diese Maßgabe ist der Hebel, welcher sich an der Oberseite der Maschine befindet, verantwortlich. Wird der Hebel nach links gezogen, so fließt kaltes Wasser, steht der Hebel in rechter Haltung, so kommt auch heißes Wasser aus der Maschine. Auf diese Art und Weise werden von Kakao über Eiskaffee und Cappuccino viele verschiedene Kaffeevarianten von dem Piccolo hergestellt, die wahrlich jeden Kaffeefreund erfreuen dürften. Nur über einen Milchaufschäumer verfügt das Modell, welches mit 15 bar Pumpendruck arbeitet, leider nicht. Diese Tatsache trübt die Kundschaft jedoch weniger, sind die meisten Käufer schwer von der kleinen Kaffeemaschine begeistert und würden sich jederzeit wieder für den Krups Nescafé Dolce Gusto Piccolo entscheiden.

Krups KP1000 Piccolo wurde insgesamt mit 83% bzw.
4.15 von 5 Sternen bewertet. Diese Bewertung basiert auf einem Testbericht den Erfahrungen von 161 Nutzern.

Noch wurden keine Erfahrungsberichte abgegeben. Seien Sie der Erste!

Krups KP1000 Piccolo - Bild 1
Krups KP1000 Piccolo - Bild 2
Krups KP1000 Piccolo - Bild 3
Krups KP1000 Piccolo - Bild 4
Krups KP1000 Piccolo - Bild 5
Krups KP1000 Piccolo - Bild 6
Krups KP1000 Piccolo - Bild 7
Krups KP1000 Piccolo - Bild 8
Krups KP1000 Piccolo - Bild 9
Krups KP1000 Piccolo - Bild 10
TECHNISCHE DETAILS
GEWICHT & ABMESSUNGEN
Tiefe 186 mm
Höhe 350 mm
Gewicht 3400 g
Breite 283 mm
STROM
ZERTIFIKATE
ERGONOMIE
Beleuchteter An-/Aus-Schalter
Transparenter Wasserbehälter Ja
Entfernbarer Wasserbehälter
DESIGN
Kaffeezubereitungstechnologie Pod-System
Produktfarbe Schwarz
Anthrazit
Gehäusematerial Kunststoff
Aluminium
Edelstahl
Eingebaute Anzeige
Bauform freistehend
LEISTUNG
Eingebauter Zerkleinerer
Kapselmagazin-Kapazität 1 Stück
Kaffee Einfüllart Kapseln
Kaffeebereitungstyp Vollautomatisch
Markenkompatibilität Nescafe Dolce Gusto
Fassungsvermögen des Wassertanks 0.6 l
Getränkearten Caffe lungo
Cappuccino
Espresso
Latte Macchiato
Mokka
Tee
Kapazität (in Tassen) 1
Maximaler Betriebsdruck 15 Bar