DeLonghi EN 110 U – Erneuerungen für besseren Kaffeegenuss

Neuheiten sind in der Regel immer erfreulich, vor allem dann, wenn sie dem Benutzer einen Mehrwert bieten. Aus diesem Grund hat sich DeLonghi ein Herz gefasst und mit den U-Modellen der Nespresso-Systeme im Vergleich zu den Vorgängergeräten einige Neuheiten vorgenommen, die auch bei der Kundschaft laut verschiedener Rezessionen recht gut ankommen.

Eine Entwicklung, die sich sehen lassen kann

Bei genauer Betrachtung fällt vor allem die freie Festlegung der Tassenfüllmenge auf. So konnten vormals Espresso mit den DeLonghi-Maschinen nur mit einer Fülle von 40 ml und Lungo mit einer Menge von 110 ml auserwählt werden. Nun erhalten Nutzer die Möglichkeit mit de, DeLonghi Nespresso U EN 110 ebenso einen Ristretto mit einer Minigröße von 25 ml zuzubereiten. Neben dieser Prämisse arbeitet das Gerät wesentlich einfacher, sind die Tasten äußerst berührungsempfindlich angelegt worden und lassen sich dementsprechend auch einfacher bedienen. Mithilfe der Drückdauer lässt sich weiterhin die Füllmenge individuell und dem eigenen Geschmack gemäß anpassen. Die Maschine merkt sich im Zuge dessen die Veränderung auf die nächsten Aufbrühungen.

Auch die Kapseleinlegung wurde deutlich vereinfacht. So brauchen sich Nutzer jetzt nicht mehr mit schwerem Einsetzen der Kapseln in die DeLonghi abmühen, sondern können den Kaffee in die Nespresso U EN 100 ganz einfach über einen Schieber einfügen. Direkt nach diesem Vorgang wird die Kapsel perforiert, sodass aus dem Auslauf nichts anderes als erquickender Kaffee erscheint.

Merkmale, die es in sich haben

DeLonghi hat mit dieser Nespressomaschine wahrlich den Zeitgeist aufgegriffen und ein einzigartiges Extraktionssystem entwickelt, welches hervorragenden und perfekten Espresso ermöglicht. Bereits nach 25 Sekunden ist das Gerät betriebsbereit, gibt elektronische Mitteilungen über den Wasserstand und erfreut mit dem 0,8 Liter Wassertank, welcher flexibel platziert werden kann, die Kundschaft. Wird die Maschine zudem neun Minuten nicht bedient, springt die Nespresso U EN 110 automatisch in den Energiesparmodus.

Diese Erneuerungen scheinen allerdings nicht nur Kunden zu erfreuen, denn auch über testberichte.de durfte sich die DeLonghi Nespresso einen guten Platz sichern und erhielt die Note „Gut“ mit 2,0 – doch was sagen Nutzer zu den Systemneuheiten? Auch hier werden nur positive Meinungen geäußert. Es wird mitunter von einer guten Ausreifung gesprochen, die perfekte Ergebnisse liefert. Das Modell wird zwar als kompakt bezeichnet, die es jedoch schafft, jedem Geschmack gerecht zu werden und zudem die gewünschte Menge an Kaffeespezialitäten zu offerieren. Zwar kann mit diesem Modell auch eine Latte Macchiato oder ein Cappuccino gezaubert werden, dennoch steht sie in erster Linie für perfekten Espresso.

DeLonghi EN 110 U wurde insgesamt mit 85% bzw.
4.25 von 5 Sternen bewertet. Diese Bewertung basiert auf den Erfahrungen von 203 Nutzern.

Noch wurden keine Erfahrungsberichte abgegeben. Seien Sie der Erste!

DeLonghi EN 110 U - Bild 1
DeLonghi EN 110 U - Bild 2
DeLonghi EN 110 U - Bild 3
DeLonghi EN 110 U - Bild 4
DeLonghi EN 110 U - Bild 5
TECHNISCHE DETAILS
GEWICHT & ABMESSUNGEN
Tiefe 369 mm
Höhe 251 mm
Gewicht 3000 g
Breite 111 mm
STROM
AC Eingangsfrequenz 50/60 Hz
Anschlusswert 1260 W
AC Eingangsspannung 220-240V
ZERTIFIKATE
ERGONOMIE
DESIGN
Produktfarbe Schwarz
Rot
Eingebaute Anzeige
Bauform freistehend
LEISTUNG
Kaffee Einfüllart Kapseln
Fassungsvermögen des Wassertanks 0.7 l
Getränkearten Espresso
Ristretto
Caffe lungo
Kapazität (in Tassen) 14
Stand-by-Funktion
Maximaler Betriebsdruck 19 Bar