Gesunde Skeptik ist erlaubt

 

Auch beim Haushaltsroboter iRobot Braava 380 ist eine gesunde Skeptik erlaubt, denn sind diese kleinen Haushaltshelfer wirklich sinnvoll einsetzbar im Haushalt. Die Verwendung und Bedienung des iRobot Braava 380 ist sicher und einfach ohne technisches Vorwissen. Per Knopfdruck kann das Gerät für den Reinigungsvorgang gestartet werden. Der Roboter saugt nicht, sondern wischt zuverlässig Staub auf, dafür ist ein magnetisches Pad an der Unterseite angebracht. Im Lieferumfang ist ein Reinigungstuch enthalten das auf dem Pad befestigt werden kann. Alternativ kann auch ein herkömmliches Reinigungstuch eingesetzt werden und bei der Reinigung helfen.

Starke Leistung des iRobot Braava 380

Der Haushaltsroboter iRobot Braava 380 schafft mit einer Akkuladung eine Fläche von etwa 93 m³ und hat eine Betriebsdauer von Stunden. Bei kleinen Räumen und Objekten reicht somit eine Akkuladung zur Reinigung des gesamten Wohnbereiches. In geraden Bahnen fährt das System strukturiert den Boden ab und mach sich dabei dem mitgelieferten Navigationssystem zur Nutze. Die Reinigung mit dem iRobot Braava 380 kann trocken als Staubwischer oder auch feucht als Nasswischer erfolgen. Die Betriebsdauer beim nassen Wischen ist jedoch etwas geringer als beim Staubwischen. Es wird nur ein feuchter Nebel zum Reinigen genutzt und damit ist der Roboter iRobot Braava 380 auch für Laminat und Parkett gut geeignet. In beiden Reinigungsfunktionen arbeitet das System gründlich und kommt sogar an die Ecken und Kanten der Fußleiste heran. Bei hartnäckigen Flecken fehlt es dem Gerät jedoch an Anpressdruck und vereinzelt kann eine Nachbearbeitung erforderlich werden. Durch die geringe Bauhöhe ist es möglich mit dem Roboter iRobot Braava 380 auch unter das Bett und die Couch zu gelangen. Diese Bereiche sind ohne Hilfswerkzeuge nur schwer erreichbar, daher ist die Nutzung des Helfers praktisch.

Ein hervorragendes Niveau

Es gibt nur wenige negative Punkte beim iRobot Braava 380 zu erwähnen, die wirklich auffallen. Zum einen verschmutzt das Gerät während der Reinigung selbst recht stark und muss nach jeder Reinigung zusätzlich aufwendig gereinigt werden. Beim Wechsel zwischen den beiden Reinigungsvorgängen muss jeweils der Untersatz getauscht werden, beide Elemente sind jedoch im Lieferumfang bereits enthalten. Auffällig ist die glatte dunkle Oberfläche des Gerätes, die zusätzlich den Staub magisch anzieht. Im Gegensatz zu den anderen Produkten von iRobot ist der iRobot Braava 380 in einer eckigen Ausführung gebaut. Staub und Haare lassen sich mit dem System aufnehmen, jedoch grobe Partikel werden nicht entfernt. Die Auswahl der Programme erfolgt einfach per Tastendruck auf der Oberseite des Gerätes. Die Kombination von Trocken- und Nassreinigung macht den Roboter wirklich interessant.

iRobot Braava 380 wurde insgesamt mit 78% bzw.
3.9 von 5 Sternen bewertet. Diese Bewertung basiert auf 3 Testberichten und den Erfahrungen von 207 Nutzern.

Noch wurden keine Erfahrungsberichte abgegeben. Seien Sie der Erste!

iRobot Braava 380 - Bild 1
iRobot Braava 380 - Bild 2
iRobot Braava 380 - Bild 3
iRobot Braava 380 - Bild 4
iRobot Braava 380 - Bild 5
iRobot Braava 380 - Bild 6
TECHNISCHE DETAILS
GEWICHT & ABMESSUNGEN
Höhe 76.2 mm
Gewicht 1810 g
STROM
Batterietechnologie Nickel–Metal Hydride (NiMH)
Batteriekapazität 2000 mAh
VERPACKUNGSINFORMATION
Paketgewicht 3970 g
DESIGN
Staubbehälter Typ Beutellos
Produktfarbe Schwarz
LEISTUNG