Nintendo Wii U – Spielen ohne Ende

Nintendo hat es bereits in der Vergangenheit geschafft, die gesamte Welt von den Spielkonsolen und Games zu begeistern. So wurde auch die Nintendo Wii U vor dem Erscheinungsdatum mit viel Hype und Getöse in Szene gesetzt und ebenso mit reichlich Enthusiasmus von den Käufern angenommen. Doch was steckt hinter dem Konzept und brauchen Kinder, Jugendliche und Erwachsene tatsächlich eine neue Spieleinheit?

Innovatives Konzept für mehr Spielfreuden

Anders als bei den Vorgängern wird bei der Wii U nicht auf Bewegungssteuerung gesetzt, sondern auf ein neues Eingabekonzept. So ist das Herzstück dieser Auskoppelung das Wii-U-Gamepad. Es agiert mit Touchscreen, Bewegungssensorgen, einer Kamera und nimmt sogar Kontakt per W-LAN zur stationären Konsole auf, falls dies gewünscht wird. Besonderes Highlight: Der Gamepad lässt sich schnell und gezielt zu einer mobilen Konsole umfunktionieren – ein Fingerdruck auf den Touchscreen genügt und schon wird das Bild vom Fernseher übertragen.

Neben den üblichen Gadgets bringt der Nintendo Wii U reichlich Zubehör mit, ist allerdings recht einfach in der Handhabung. Mit einem simplen Knopfdruck lässt sich der Gamepad einschalten und ermöglicht eine Bedienung über das integrierte Menü. Während die Bildqualität allerdings überraschend fortschrittlich gehalten ist, bemängeln Anwender die langsame und zuweilen träge Menüfrührung. Die Grafik scheint allerdings einiges rauszureißen, arbeitet die Wii U mit einem Grafikchip (Radeon HD 7000) und mit einem IBM-Prozessor, welcher mit 1,24 Gigahertz Freuden beim Spielen aufkommen lässt. Trotz der hohen Technikanforderung geht dieser Nintendo erstaulich gut mit dem Stromverbrauch von rund 33 Watt um.

Nintendo Wii U – neue Welten entdecken

Der Gamepad wiegt mit rund einem Pfunde ungefähr so viel wie vier iPhones – das kann auf Dauer ziemlich auf die Arme und Handgelenke gehen. Dennoch ist die Bedienung derart angelegt, dass Jugendliche und Erwachsene das Steuerkreuz und die Knöpfe gut erreichen können. Für Kinderhände wird es hier deutlich kniffeliger.

Auch das Spielgeschehen auf Fernseher und Touchscreen erweist sich als zögerlich und erfordert eindeutig Übung. Mit 854×480 Bildpunkten wird auch klar, dass hier eine geringe Auflösung verwendet wurde – dennoch sind jede Menge Details erkennbar. Mit einer Akkuleistung von 3,5 Stunden können sich Nutzer des Nintendo Wii U auf lange Spiel-Sessions freuen.

Insgesamt sind Kunden zufrieden mit der Wii U, auch wenn die Grafik manches Mal etwas zu wünschen übrig lässt und nicht mit einer PlayStation zu vergleichen ist. Aus diesem Grund konnte sich der Nintendo auf testberichte.de die Gesamtnote „Gut“ mit 2,3 einholen und wird sicherlich auch in Zukunft den einen oder anderen Konsolenliebhaber erfreuen.

Nintendo Wii U wurde insgesamt mit 89% bzw.
4.45 von 5 Sternen bewertet. Diese Bewertung basiert auf den Erfahrungen von 969 Nutzern.
89%
90%
100%

Noch wurden keine Erfahrungsberichte abgegeben. Seien Sie der Erste!

Nintendo Wii U - Bild 1
Nintendo Wii U - Bild 2
Nintendo Wii U - Bild 3
Nintendo Wii U - Bild 4
Nintendo Wii U - Bild 5
Nintendo Wii U - Bild 6
Nintendo Wii U - Bild 7
Nintendo Wii U - Bild 8
Nintendo Wii U - Bild 9
Nintendo Wii U - Bild 10
TECHNISCHE DETAILS
BILDSCHIRM
Touchscreen
Seitenverhältnis 16:9
Eingebaute Anzeige
Bildschirmdiagonale 6.2 "
Anzeige LCD
Art des Touch Screens Kapazitiv
ANSCHLüSSE UND SCHNITTSTELLEN
Anzahl HDMI Anschlüsse 1
Stromeingang
Anzahl USB 2.0 Anschlüsse 4
GEWICHT & ABMESSUNGEN
Tiefe 172 mm
Höhe 46 mm
Gewicht 1600 g
Breite 268 mm
STROM
Stromversorgung 75 W
NETZWERK
Wi-Fi Standards 802.11b
802.11g
802.11n
Eingebauter Ethernet-Anschluss
Bluetooth
WLAN
SPEICHERMEDIEN
Optisches Laufwerk - Typ DVD
Kompatible Speicherkarten SD
SDHC
Integrierter Kartenleser
Integriertes optisches Laufwerk
Max. Speicherkartengröße 32 GB
Eingebaute Festplatte
Kapazität des Eingebauten Speichers 8 GB
VERPACKUNGSINHALT
Stylus pen Ja
Benutzerhandbuch Ja
Mitgelieferte Kabel AC
HDMI
Anzahl der enthaltenen Controller 1
Gebündelte Stromadapter Ja
Controller enthalten Gamepad
Videospiel enthalten
DESIGN
Produktfarbe Schwarz
Weiß
LEISTUNG
Anzahl unterstützter Controller (max.) 4
Gyroscope
GPU AMD Radeon
Bewegungssensor
Interner Speichertyp DDR3
Beschleunigungsmesser
Plattform Wii U
Eingebauter Prozessor IBM PowerPC
RAM-Speicher 2048 MB
MULTIMEDIA
Unterstützte Video-Modi 1080i
1080p
480i
480p
720p
3D Kompatibilität