Nintendo Wii – Spiel und Spaß kombiniert mit Bewegung

Mit der Nintendo Wii erwartet den Käufer nicht nur irgendeine Spielekonsole, sondern ein gänzlich neues Steuersystem, welches den Spieler direkt und aktiv in das Spielgeschehen mit einbezieht. Nur rumsitzen war gestern – mit der Nintendo Wii kommt mehr Bewegung ins Spiel.

Hohe Erwartungen an eine Konsole

Der Namen Wii symbolisiert vor allem das englische Wort „we“, also „wir“. Es wird damit geworben, dass das Spiel in der Gruppe und somit das gemeinsame Miteinander wesentlich mehr Spaß bringt. Doch was macht Nintendo Wii überhaupt so beliebt?

Ein genauer Blick auf die Konsole zeigt auf, dass ein starker Prozessor aus dem Hause IBM speziell entwickelt wurde, um den Anforderungen gerecht zu werden. Der neuentwickelte Grafikprozessor des kanadischen Spezialisten ATI sorgt für weiteren Spielspaß. Mit 512 MB ist der Flash-Speicher zwar nicht sonderlich groß, dafür kann mit Hilfe des Speicherkarteneinschubs an der Konsolenfront allerdings eine Erweiterung mittels SD, Mini-SD und Micro-SD eine höhere Speicherkapazität erreicht werden. Damit jedoch noch nicht genug, können dank der Speicher auch Fotos im JPEG-Format via Diaschau am Fernseher betrachtet werden. Diese Dia-Schau kann u. a. mit Musik und Effekten untermauert werden. So lassen sich Bilder drehen, aufhellen oder verdunkeln und sogar bemalen. Kleinere Videos sind ebenso von der Digi-Cam auf die Wii zu übertragen.

Enorme Spielauswahl für Groß und Klein

Natürlich interessiert den Käufer dessen ungeachtet der Spielmodus. Die verschiedenen Games laufen auf CDs mit einem Fassungsvermögen von 4,7 GB. Im Lieferumfang der Konsole befinden sich neben der Fernbedienung ein Nunchuk, welche über einen Kurzstreckenfunk via Bluetooth Kontakt zum Spielgerät erhalten. Somit läuft alles kabellos für mehr Bewegungsfreiheit. Beide Controller arbeiten mit Steuerknöpfen sowie Beschleunigungssensoren, sodass auch die Bewegungen an die Spielekonsole weitergegeben werden. Hierbei werden allerdings nicht nur die Richtungen von links nach rechts oder vor und zurück berücksichtigt, sondern ebenso auch die Schnelligkeit.

Neben dieser Prämisse ist die Nintendo Wii mit einem zusätzlichen WLAN-Adapter versehen, welcher mit dem Router, dem Modem oder einem DSL-Anschluss Kontakt zum Internet aufnehmen kann. Nach dem Einlegen der CD beginnt auch schon der Spielspaß – für die Spieler ist es jedoch wichtig, sich reichlich Bewegungsfreiheit zu beschaffen. Ob Tanzspiele, Sport-Games oder Geschicklichkeitsspiele – die Nintendo Wii sorgt in vielerlei Hinsicht für neue Spielerfahrungen, lassen sich Bälle abschlagen, Schläger schwingen und Kugeln schieben.

Insgesamt konnte die Wii bei vielen Tests und Anwendern punkten – das aktive Spielen, die einfachen Bewegungsabläufe und die innovativen Spielideen sorgen für frischen Wind in manch einem Wohnzimmer. Auch testberichte.de ist von der Konsole begeistert und vergibt hier die Note „Gut“ mit 1,7.

Nintendo Wii wurde insgesamt mit 89% bzw.
4.45 von 5 Sternen bewertet. Diese Bewertung basiert auf den Erfahrungen von 644 Nutzern.
90%
78%

Noch wurden keine Erfahrungsberichte abgegeben. Seien Sie der Erste!

Nintendo Wii - Bild 1
Nintendo Wii - Bild 2
Nintendo Wii - Bild 3
Nintendo Wii - Bild 4
Nintendo Wii - Bild 5
Nintendo Wii - Bild 6
Nintendo Wii - Bild 7
Nintendo Wii - Bild 8
Nintendo Wii - Bild 9
TECHNISCHE DETAILS
BILDSCHIRM
Eingebaute Anzeige
ANSCHLüSSE UND SCHNITTSTELLEN
Anzahl USB 2.0 Anschlüsse 2
GEWICHT & ABMESSUNGEN
Tiefe 215.4 mm
Höhe 44 mm
Gewicht 1127 g
Breite 157 mm
STROM
NETZWERK
Wi-Fi Standards 802.11b
802.11g
Eingebauter Ethernet-Anschluss
Bluetooth
WLAN
SPEICHERMEDIEN
Optisches Laufwerk - Typ DVD
Kompatible Speicherkarten SD
Integrierter Kartenleser
Integriertes optisches Laufwerk
Eingebaute Festplatte
VERPACKUNGSINHALT
Controller enthalten Nunchuk
Videospiel enthalten
DESIGN
Produktfarbe Weiß
LEISTUNG
Plattform Wii
RAM-Speicher 512 MB
MULTIMEDIA