Homepage Baukasten Vergleich

Längst benötigen Sie zum Erstellen eines professionellen Internetauftritts oder eines Onlineshops keine speziellen Programmierkenntnisse mehr. Ein Homepage Baukasten erlaubt es Ihnen, Internetseiten nach dem WYSIWYG-Prinzip (What You See Is What You Get) zusammenzustellen. Sie verwenden die Maus, um die verschiedenen Elemente am Bildschirm zu platzieren, und füllen die Internetseiten mit Inhalten wie Bildern, Videos oder Texten. Das Ergebnis ist kaum von Internetseiten zu unterscheiden, die von professionellen Internetagenturen programmiert wurden.

Die Bedienung eines Homepage Baukastens ist selbsterklärend und gestattet es Laien, binnen kurzer Zeit eigene Webseiten zu realisieren. Im Folgenden erfahren Sie alles Wissenswerte über den Homepage Baukasten. Sie lernen, wofür und für wen er sich eignet, was die Vor- und Nachteile im Vergleich zum Webhosting oder WordPress-Hosting sind und auf was es bei der Auswahl des Homepage Baukastens zu achten gilt. Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Vergleichsrechner mit wenigen Klicks das passende Produkt zu finden, und wissen, welche Filtereinstellungen Sie hierfür vornehmen müssen.

Vergleich wird geladen…

Der Homepage Baukasten-Vergleich wird in Kooperation mit Experte.de bereitgestellt.

Was sind die Unterschiede zwischen einem Homepage Baukasten und Webhosting oder WordPress-Hosting?

Der Homepage Baukasten konkurriert mit dem klassischen Webhosting und mit Content Management Systemen wie WordPress. Um die Besonderheiten des Homepage Baukastens zu verstehen, erläutern wir Ihnen zunächst die Unterschiede zu diesen konkurrierenden Hosting-Angeboten.

Beim klassischen Webhosting stellt Ihnen der Provider einen Webserver zur Verfügung, auf dem Sie Daten speichern. Diese Daten können selbst programmierte HTML-Seiten oder Onlineshop- und Content Management Systeme (CMS) wie Joomla, TYPO3 oder WordPress sein. Möchten Sie ein CMS verwenden, müssen Sie sich selbst um die Installation der Software und die Bereitstellung der Datenbank kümmern. Sie haben zwar viele Freiheiten, doch benötigen Sie spezielles Vorwissen, um Internetseiten oder Onlineshops auf diese Art und Weise bereitzustellen. Beispielsweise sind Domains zu registrieren und zuordnen, SSL-Zertifikate zu erstellen, Datensicherungen auf dem Server durchzuführen oder regelmäßig Updates und Patches für ein CMS einzuspielen. Für Interneteinsteiger und Laien eignet sich das klassische Webhosting eher nicht.

Etwas einfacher verhält es sich mit dem WordPress-Hosting. Bei diesen Hosting-Angeboten stellt Ihnen der Provider ein komplett vorinstalliertes WordPress-CMS zur Verfügung. Sie müssen sich weder mit dem Webserver noch mit der Installation und der Konfiguration von Datenbanken auseinandersetzen. Das komplette System ist für den Betrieb von WordPress optimiert und von Ihnen nur noch mit Inhalt zu füllen. Dennoch benötigen Sie gewisse Vorkenntnisse, damit WordPress das gewünschte Ergebnis liefert. Es müssen Themes (Designs) installiert, angepasst oder programmiert, Plugins integriert oder Sicherheitseinstellungen getroffen werden.

Der Homepage Baukasten grenzt sich vom klassischen Webhosting und WordPress-Hosting ab, indem er auf Einfachheit und Benutzerfreundlichkeit optimiert ist. Sie müssen weder Software installieren noch Updates einspielen oder sich um Sicherheitseinstellungen und Plugins kümmern. Der Baukasten lässt sich direkt von Ihrem Webbrowser aus bedienen und wird vom Anbieter gewartet und aktualisiert. Die Bedienung erfolgt auf grafischer Basis mit Maus und Tastatur. Ihnen steht in der Regel eine Vielzahl verschiedener Designs und Einzelkomponenten zur Verfügung, die Sie mit wenigen Mausklicks aktivieren. Das Aussehen lässt sich einfach anpassen und das Füllen mit Inhalt ist nicht komplizierter als der Umgang beispielsweise mit einem WYSIWYG-Textverarbeitungsprogramm. Wie der Name schon sagt, orientiert sich das Benutzungsprinzip am Baukastenmodell. Sie bedienen sich an verschiedenen Elementen, die Sie beliebig kombinieren, anpassen und auch wieder entfernen.

Für wen sich der Homepage Baukasten besonders gut eignet

Die Einfachheit des Homepage Baukastens bedingt, dass im Vergleich zum klassischen Webhosting oder WordPress-Hosting nicht die volle Flexibilität und Vielzahl an Möglichkeiten vorhanden ist. Es stellt sich die Frage, für wen sich der Homepage Baukasten besonders gut eignet. Diese Frage lässt sich relativ leicht beantworten. Der Homepage Baukasten ist ideal für alle geeignet, die sich nicht mit den Details der Technik, dem Programmieren und der Verwaltung von Software beschäftigen möchten. Dies ist beispielsweise für kleine Unternehmen und Ein-Mann-Betriebe wie Handwerker der Fall. In der Regel gibt es dort keine IT-Spezialisten. In Sachen Webdesign, Programmierung und Internethosting sind kaum Kenntnisse vorhanden. Eine professionelle Agentur für die Erstellung eines Internetauftritts zu beauftragen, ist kostspielig und steht in keinem Verhältnis zum Nutzen. Unter diesen Bedingungen ist der Homepage Baukasten ideal geeignet. Der Handwerker oder ein Mitarbeiter klickt die Internetseiten selbst zusammen und versieht sie mit den gewünschten Texten. Er muss sich nicht um technische Details kümmern. In der täglichen Arbeit kann er sich voll auf seine eigentlichen Aufgaben konzentrieren.
Gleiches gilt für Vereine, Selbständige oder Freiberufler. Auch hier soll sich der zeitliche und finanzielle Aufwand für die eigenen Internetseiten in Grenzen halten. Spezifisches Internet- und Programmierwissen ist ebenfalls kaum vorhanden.

Für diese Zielgruppe eignen sich Homepage Baukästen besonders gut:

– Kleine Unternehmen wie Handwerksbetriebe oder Ladengeschäfte
– Vereine
– Selbständige und Freiberufler wie Steuerberater oder Architekten

Welche Vorteile bietet ein Homepage Baukasten?

– einfach zu bedienen
– keine spezifischen Vorkenntnisse notwendig
– vorgefertigte Designs verfügbar
– professionelles Aussehen der Internetseiten
– Inhalte flexibel anpassbar
– Anbieter kümmert sich um das Hosting und die Software
– günstig im Vergleich zur Beauftragung einer professionellen Internetagentur
– Support und technische Unterstützung bei Problemen durch den Provider

Welche Nachteile hat ein Homepage Baukasten?

– weniger Freiheiten und geringere Flexibilität im Vergleich zum klassischen Webhosting und WordPress-Hosting
– nicht alle Internetprojekte sind mit einem Homepage Baukasten realisierbar
– im Vergleich zu reinem Webhosting in der Regel teurer

Wie Sie den richtigen Anbieter für den Homepage Baukasten finden und welche Kriterien es zu beachten gilt

Am Markt kämpfen zahlreiche Anbieter mit vielen verschiedenen Homepage Baukästen um die Gunst der Kunden. Um den passenden Anbieter und das richtige Produkt auszuwählen, gilt es auf verschiedene Kriterien zu achten. Merkmale, in denen sich die Homepage Baukästen voneinander unterscheiden, sind beispielsweise:

– Preis
– Werbefreiheit
– eigene Domains
– Speicherplatz
– unbegrenzter Webtraffic
– verfügbare Designs
– Shop-Funktionen
– Blog-Funktionen
– Mehrsprachigkeit
– Zusatzfunktionen
– SEO-Tauglichkeit
– Standort des Webhostings
– Vertragslaufzeit
– Supportangebot

Im Folgenden gehen wir auf die Features näher ein, die in unserem Vergleichsrechner als Filtereinstellungen wählbar sind.

Handelt es sich um ein kostenloses oder werbefreies Angebot?

Einige Provider bieten kostenlose Homepage Baukästen. Diese finanzieren sich meist über eingeblendete Werbebanner. Auf Firmenwebseiten wirkt solche Werbung unseriös und ist nicht erwünscht. Für professionelle Internetauftritte ist daher auf Werbefreiheit des Baukastens zu achten.
Die Preise für einen werbefreien Homepage Baukasten variieren abhängig vom Anbieter und den verfügbaren Funktionen. Günstige Homepage Baukästen sind ab circa 5 Euro pro Monat erhältlich. Mehr Leistung bieten Produkte ab circa 10 Euro im Monat. Wer Zusatzfunktionen, Shop-Funktionen, viele Designs oder beispielsweise Zugriff auf professionelle Fotos für die eigenen Webseiten benötigt, muss mit Kosten von 20 Euro pro Monat und mehr rechnen.

Sind eigene Domains möglich?

Damit Ihre Internetseite im Netz unter einem eigenen Namen erreichbar ist, benötigen Sie eine eigene Domain. Viele Homepage Baukästen enthalten eine Inklusivdomain mit SSL-Zertifikat. Bei einigen muss die Domain separat gebucht werden. Oft unterstützen die Produkte mehrere Domains. Diese lassen sich mit wenigen Klicks direkt beim Anbieter des Baukastens buchen oder sind über einen externen Provider bestellbar.

Steht unbegrenzter Speicherplatz zur Verfügung?

Abhängig davon, welche Inhalte der Internetauftritt bereitstellt und wie viele Seiten gehostet sind, ist eine bestimmte Speicherkapazität notwendig. Für kleine Firmenwebseiten sind oft wenige Megabyte Speicher ausreichend. Sollen Videos oder viele Bilder integriert werden, können schon mal mehrere Gigabyte Speicherplatz notwendig werden. Es existieren günstige Angebote für Homepage Baukästen mit nur wenigen Megabyte an Speicher bis hin zu Produkten mit unbegrenztem Speicherplatz. Wichtig ist bei der Auswahl das Wachsen des Internetauftritts zu berücksichtigen und entsprechende Upgradmöglichkeiten des Speicherplatzes einzuplanen.

Sind Blog-Funktionen enthalten?

Heute ist es üblich, dass Unternehmen oder Vereine neben den eigentlichen Internetseiten einen Blog anbieten, auf dem regelmäßig aktuelle Informationen veröffentlicht werden. Wer keinen externen Anbieter für seinen Blog buchen möchte, achtet bei der Auswahl darauf, dass der Homepage Baukasten integrierte Blog-Funktionen besitzt.

Sind Shop-Funktionen enthalten?

Mit einem Homepage Baukasten lassen sich nicht nur einfache Homepages erstellen. Viele Produkte besitzen integrierte Shop-Funktionen, mit denen Sie Produkte oder Dienstleistungen im Netz verkaufen können. Wer etwas im Netz verkaufen möchte, achtet auf die Unterstützung von Shop-Funktionen und wählt einen Homepage Baukasten mit integrierbarem Shop-System. Der Shop lässt sich ähnlich einfach erstellen wie eine Internetseite.

Sind mehrsprachige Seiten möglich?

Viele Internetseiten werden nicht nur von deutschsprachigen Usern aufgerufen. Für die Besucher aus dem Ausland empfiehlt es sich, mehrsprachige Seiten zu erstellen, die Inhalte in den jeweiligen Landessprachen präsentieren. Ist dies erwünscht, sollte der Homepage Baukasten mehrsprachige Seiten erlauben.

Ist der Standort des Hostings Deutschland?

Der Standort, an dem Ihr Homepage Baukasten gehostet ist, hat nicht nur Einfluss auf die Ladezeiten der Seiten. Sind strenge Compliance-Vorgaben oder aufgrund der Bearbeitung personenbezogener Daten die Vorgaben der EU-Datenschutzgrundverordnung einzuhalten, ist der Standort ebenfalls von Bedeutung. Oft können Anbieter außerhalb Europas die Einhaltung der strengen Richtlinien nicht sicherstellen.

Welche Vertragslaufzeit hat der Homepage Baukasten?

Ein wichtiger vertraglicher Aspekt ist die Laufzeit. Sie legt fest, wie lange Sie sich an einen bestimmten Provider binden. Lange Laufzeiten sind nachteilig, wenn Sie mit den Leistungen des Anbieters nicht zufrieden sind und vorzeitig den Provider wechseln möchten. Allerdings lassen sich mit langen Laufzeiten oft einmalige Bereitstellungskosten oder monatliche Gebühren sparen. Die Spanne der Laufzeiten reicht von Verträgen ohne Laufzeit bis zu 24 Monaten.