Milkmoon Kindersuchmaschine - Gutscheine, Ratgeber, Vergleiche & Produkt Empfehlungen

R-Alpha-Liponsäure

0 von 5 Sterne bei 0 Artikel-Bewertungen
R-Alpha-Liponsäure

Es handelt sich bei R-Alpha-Liponsäure um ein Nahrungsergänzungsmittel, das von unterschiedlichen Herstellern erhältlich ist. Alpha-Liponsäure ist eine Chemikalie die von der Struktur und den Inhaltsstoffen Vitaminen ähnelt und zur Gruppe der Antioxidantien gehört. Der Wirkstoff ist in unterschiedlichen Nahrungsmitteln, wie Kartoffeln, Spinat, Brokkoli, Hefe, Leber und Niere enthalten. Oft reicht die Menge des Stoffs in der Nahrung jedoch nicht aus.

Aus diesem Grund wird R-Alpha-Liponsäure auch künstlich im Labor erzeugt. Am häufigsten wird dieser Wirkstoff bei Diabetes und ähnlichen nerven bedingten Symptomen wie Schmerzen, Brennen und ein Taubheitsgefühl in Armen und Beinen eingenommen. Manchmal folgt auch eine direkte Injektion in die Venen, die die gleiche Wirkung hat. In Deutschland ist Alpha-Liponsäure aus diesem Grund in besonders von Dosen zulässig. R-Alpha-Liponsäure sorgt zudem dafür, Zellschäden im Körper zu verhindern und bewirkt weiterhin auch einen Anstieg des Vitamin-C- sowie Vitamin-E-Spiegels und verbessert die Funktionen von Neuronen.

R-Alpha-Liponsäure gibt es sowohl in Pulver- als auch Kapselform. Zur Behandlung von Diabetes und zur Verbesserung der Symptome von Nervenschmerzen bei Diabetikern sollten 300-1800 mg Alpha-Liponsäure pro Tag oral eingenommen werden.

Bei Operationen zur Verbesserung der Durchblutung des Herzens sollte die Dosierung auf dreimal täglich je 400 mg aufgeteilt werden. Möchtest du R-Alpha-Liponsäure zum Abnehmen verwenden, kann die Einnahme hochdosiert sein und über 600 mg, jedoch maximal 1800 mg betragen. Möchtest du das Arzneimittel als Kapseln kaufen, sollten Erwachsene täglich eine Kapsel eine halbe Stunde vor oder zwei Stunden nach dem Essen eingenommen werden, um eine optimale Wirkung zu erzielen.

Hast du einen empfindlichen Magen, sollte die Einnahme generell erst nach dem Essen erfolgen. Besondere Vorsicht ist bei Patienten geboten, die Schilddrüsenhormone einnehmen. R-Alpha-Liponsäure kann nämlich dazu führen, dass die Hormone verringert werden. In diesem Fall solltest du vor dem Einnehmen des Arzneimittels zuvor deinen Hausarzt konsultieren, der die Dosis dann individuell auf deine Bedürfnisse abstimmt.

Andere Testsieger günstig kaufen?