Milkmoon Kindersuchmaschine - Gutscheine, Ratgeber, Vergleiche & Produkt Empfehlungen

Rezeptpflichtige Medikamente ohne Rezept bestellen

0 von 5 Sterne bei 0 Artikel-Bewertungen
Medikamente ohne Rezept

Keine Zeit oder Lust mühsam zum Arzt zu gehen, um Rezepte für verschreibungspflichtige Medikamente zu erhalten? Keine Sorge, dank EU-Gesetzen ist es heutzutage völlig diskret möglich Rezepte von einem seriösen Arzt für Ferndiagnosen mit angeschossener Online Apotheke ganz einfach ein Online Rezept zu bekommen.

Wir haben die seriösen Online Ärzte für Rezepte getestet und schildern Ihnen genau, wer hier wirklich seriös, günstig, diskret und schnell arbeitet.

Außerdem erklären wir Ihnen wie Online Rezepte funktionieren und welche Erfahrungen wir damit gemacht haben:

Online-Rezepte von Wie man Online Rezepte bekommt? Weiter
dokteronline
  • seit 2002 bereits erfolgreich
  • Große Auswahl an Medikamenten
  • günstige Preise
  • blitzschneller Versand
bei 5 Erfahrungen
fernarzt.com
  • günstige Preise
  • 2 Tage Lieferzeit
  • kleines Sortiment für 26 Erkrankungen
bei 1 Erfahrung
treated.com
  • Medikamente für mehr als 80 Krankheiten
  • Ist selbst die Apotheke und vermittelt nicht
  • Schnelle Lieferung
bei 2 Erfahrungen
zava
  • Medikamenten-Preise + Gebühr einzeln
  • Express-Versand für 10 Euro Aufpreis möglich
  • größte Erfahrung über 3 Millionen Kunden
bei 1 Erfahrung
121doc
  • Schnelle Lieferung
  • Große Erfahrung
bei 1 Erfahrung

Inhaltsverzeichnis

Wie kann man rezeptpflichtige Medikamente ohne Rezept bestellen?

Die schlechte Nachricht: Eine Online Apotheke darf unter keinen Umständen ein Rezept ausstellen und darüber hinaus ohne Vorlage eines Rezepts natürlich auch nicht einfach ein rezeptpflichtiges Medikament verkaufen. Dies wird sich auch nicht ändern, wer also ein rezeptpflichtiges Medikament haben möchte, muss akzeptieren, dass dies passender ausgedrückt „verschreibungspflichtig“ ist und daher ein Arzt dieses Rezept auch wirklich ausstellen muss.

Die gute Nachricht: Überraschenderweise ist es für viele Medikamente seit 2014 ganz leicht ein Rezept online zu beantragen. Nicht möglich ist es jedoch, wenn Sie einen Bluttest, Harntest oder sonstige Untersuchen brauchen, da man tatsächlich auf der Suche nach einer Krankheit ist. Die Möglichkeiten der Ferndiagnose durch einen Online Arzt sind darauf begrenzt Folgerezepte auszustellen ODER einfache Medikamente für typische Probleme auszustellen, die keine weitere Abklärung erfordern.

Wenn Sie rezeptpflichtige Medikamente wie Antibiotika, Schmerzmittel, Potenzmittel und Co brauchen, ist ein Online Rezept von einem Arzt ohne Arztbesuch kein Problem. Da brauchen Sie sich keine Sorgen machen.

Schritt 1: Medikament online auswählen

rezeptpflichtiges Medikament

Bei den meisten Anbietern für Online Rezepte wählt man im ersten Schritt das gewünschte Medikament aus. Hier gibt es in der Regel verschiedene Stärken des Medikaments und außerdem verschiedene Packungsgrößen. Meist wird das Medikament auf die Menge gesehen (z.B. pro Kapsel) DEUTLICH günstiger, da der Online Arzt für die Ferndiagnose nicht mehr Zeit braucht, um mehr Kapseln eines Medikaments zu verschreiben, daher kann man ruhig eine große Packung eines Medikamentes bestellen. Danach legt man dieses verschreibungspflichtige Medikament in den Warenkorb.

Schritt 2: Kostenlos anmelden & Fragebogen ausfüllen, um das Online Rezept zu beantragen

Online Rezept ausstellen

Jedes Rezept in Deutschland ist immer aus gutem Grund rezeptpflichtig, so dürfen schwangere Frauen bestimmte Medikamente nicht nutzen, Kinder brauchen andere Dosierungen als Erwachsene und Menschen mit Vorerkrankungen und weiteren Medikamenten können sich sogar mit verschreibungspflichtigen Medikamenten schaden, daher ist es nötig dem Arzt durch einen Fragebogen schnell alles mitzuteilen.

Solch ein Fragebogen dauert in der Regel nur 1 bis 5 Minuten, dabei muss man be einigen Fragen zum Teil nur auf JA oder NEIN klicken, manchmal erfordern Fragen aber auch einen kleinen Text zu den Symptomen zu schreiben, wenn eine Frage nicht einfach nur mit Nein zu beantworten ist bzw. man seine Symptome schildern muss, um ein Online Rezept ausstellen zu können.

Jede Frage bezieht sich INDIVIDUELL auf das rezeptpflichtige Medikament, so dass wir an dieser Stelle die genauen Fragen nicht schildern können.

Zu den typischen Fragen zählen persönliche Angaben wie Körpergewicht, Größe und Alter, um zu ermitteln, ob das Medikament für Sie grundsätzlich überhaupt geeignet ist. Außerdem sind Fragen zu exzessivem Rauch- und Trinkkonsum relevant. Gesundheitliche Fragen fallen in der Regel nur bezüglich des Blutdrucks an. Ansonsten sind diese individuell vom Medikament und Ihren Antworten ab.

Bei diesen Fragen geht es immer darum das gesundheitliche Risiko des Medikaments für Sie einzuschätzen, denn schließlich wollen Sie auch die bestmögliche Ferndiagnose von Ihrem Online Arzt erhalten.

Das gute: der Arzt sorgt sich einerseits um ihr Wohl, andererseits wird er Ihnen ein Medikament aber niemals verbieten, wenn es für Sie gesundheitlich nicht bedenklich ist, da er nicht bezahlt wird, wenn er Ihnen kein Rezept ausstellt. Sie erhalten nämlich grundsätzlich Ihr Geld zu 100% ohne Abzüge zurück, wenn man Ihnen nicht helfen kann.

Schritt 3: Auswertung & Rezept von einem seriösen Online Arzt aus der EU bekommen

Online Rezept von Online Arzt bekommen

Ferndiagnosen sind allerdings absolute Voraussetzung und zählen fachlich gesehen zum Bereich der Telemedizin, die in der EU seit Jahren völlig legal und seriös möglich ist.

Die Ferndiagnose ist einfach nur eine ärztliche Auswertung der Anamnese bei der über Entfernung anhand von Fragen ohne persönlichen Kontakt auf Basis der Anamnese (Online eben über den Fragenbogen) eine Diagnose und ein Behandlungsvorschlag erstellt wird. Der Unterschied zu Ihrem Hausarzt ist hier lediglich, dass man den Arzt nicht persönlich sieht, sondern lediglich digital (in der Regel ausschließlich per Fragebogen und notfalls per Chat). Durch den fehlenden Arztbesuch gibt es hier daher also aber auch nicht die Möglichkeit JEDES Medikament auszustellen. Eine Ferndiagnose kann daher nicht bei akuten Krankheitsverläufen eingesetzt werden.

Eine seriöse Auswertung ist immer davon abhängig das Sie auch wahrheitsgemäße Antworten geben.

Die Auswertung mittels Ferndiagnose dauert nur wenige Stunden, hier kann der Arzt sich im Gegensatz zu einem Hausarzt, wenn nötig, mehr Zeit für eine seriöse Diagnose nehmen. Wenn es aber eine einfache Diagnose oder nur ein Folgerezept ist, dauert es allerdings nicht sehr lange.

Schritt 4: schnelle Lieferung Ihres Medikaments von einer seriösen Online Apotheke aus der EU, direkt zu Ihnen nach Hause

Online Apotheke ohne Rezept bestellen

Im letzten Schritt wird der Anbieter, sobald er das Rezept vom Partnerarzt erhalten hat, einer seriösen Online Apotheke Ihr Rezept zusenden. Wie der Online Arzt ist auch die Online Apotheke zu 100% innerhalb der EU angesiedelt (in der Regel in England oder den Niederlanden).

Versendet werden natürlich lediglich Original-Medikamente mit Stempel und Siegel der Apotheke, dass Sie dafür wirklich ein Rezept ausgestellt bekommen haben und Sie niemand sind, der sich illegal verschreibungspflichtige Medikamente kauft.

Die Lieferung der Medikamente erfolgt von der Online Apotheke in der Regel sehr schnell, so dass die Medikamente bereits 1 bis 2 Tage nach Beantragung diskret bei Ihnen zu Hause in einem neutralen Karton ankommen.

Dafür erhalten Sie in der Regel wie bei jedem Online Shop eine Trackingnummer des Paketdienstleisters, um Ihre Lieferung des gewünschten Medikaments genau zu verfolgen.

Wo bekomme ich verschreibungspflichtige Medikamente ohne Rezept?

  • Da Apotheken wie gesagt unter keinen Umständen ein Rezept ausstellen und auch kein verschreibungspflichtiges Medikament ohne Rezept ausstellen würden, gab es bis vor wenigen Jahren nur die Möglichkeit sich Medikamente illegal zu kaufen, davon raten wir Ihnen natürlich stark ab, da Sie hier nie wissen, ob Sie die Lieferung tatsächlich erhalten werden und selbst wenn: ob es sich dabei wirklich um Original-Medikamente handelt, da die Medikamente sonst vielleicht gar nicht wirken oder sogar gefährlich sind.
  • Und wozu illegal verschreibungspflichtige Medikamente kaufen und damit sowohl eine Strafe riskieren als auch Ihre Gesundheit zu gefährden, statt einfach ein Online Rezept sicher und legal zu beantragen?
  • Es gibt aber auch hier viele seriöse Anbieter, aber auch einige unseriöse Anbieter, die keine Medikamente und auch keine Rezepte ausstellen, sondern nur Ihr Geld einsammeln und dann nie mehr von sich hören lassen.
  • Wir haben dafür Anbieter getestet und dadurch einen Vergleich der seriösen Anbieter erstellt, die wir täglich auf Erfahrungen von Nutzern mit Problemen prüfen, bislang sind diese Anbieter aber seriöser als jeder Online Shop, bei dem Sie sonst einkaufen.
  • Wie bereits mehrfach geschildert ist ein Online Rezept per Ferndiagnose von einem Online Arzt die einzige legale Möglichkeit an ein rezeptpflichtiges Medikament zu kommen, doch dies hat natürlich auch viele Vorteile gegenüber einem Arztbesuch.
  • Mit einem Online Rezept sparen sie sich vor allem Zeit, da man sich den Gang zum Arzt spart, der neben Wartezeit, Besprechung auch meist noch eine Fahrt, ggf. Parkplatzsuche & Co beinhaltet. Doch man spart nicht nur Zeit, sondern auch Nerven, in dem man das volle Wartezimmer mit kranken Menschen vermeidet und je nachdem wofür Sie ein Rezept brauchen, natürlich auch peinliche Fragen vermeidet.

Rezeptpflichtige Medikamente ohne Rezept bestellen: Strafe oder legal?

Wenn Sie bei rezeptpflichtigen Medikamenten ohne Rezept bei einem der genannten Anbieter bestellen, handeln Sie zu 100% legal und haben keine Strafe zu befürchten. Lediglich, wenn Sie sich kein Rezept ausstellen lassen und es illegal, beispielsweise im Darknet, bestellen, können Sie sich strafbar machen und müssten ggf. eine Strafe befürchten.

Wer auf uns hört und ein Online Rezept beantragt und durch Telemedizin mittels Ferndiagnose ein Online Rezept ausgestellt bekommt, der handelt legal.

  • Grundsätzlich ist der Medikamentenversand allerdings in jedem EU-Staat unterschiedlich geregelt. So ist in Deutschland beispielsweise das Arzneimittelgesetz schon vor Jahren geändert worden, um Zustellung selbst von rezeptpflichtigen Medikamenten zu ermöglichen.
  • Dazu zählt auch, dass Rezepte von einem Arzt aus einem Mitgliedsland der EU ausgestellt werden, grundsätzlich in allen EU-Ländern gültig sein muss, da in der EU freie Arztwahl gemäß der europäischen Patientenmobilitätsrichtlinie herrscht und man sich nach dieser Richtlinie in jedem beliebigen Land in der EU behandeln lassen kann UND ein Rezept ausgestellt bekommen darf.
  • Am Fortschrittlichsten sind hier die Gesetze in England (Großbritannien) (außerdem auch in der Schweiz, Schweden, Norwegen und den Niederlanden), wo die Telemedizin (Ferndiagnose) bereits sehr beliebt ist. Britische Ärzte bieten immer mehr Sprechstunden und Diagnose komplett online auf Basis von medizinischen Fragebögen an. So stellen diese Ärzte den Patienten auch ohne Arztbesuch legal Rezepte aus. Mit solch einem Rezept kann nun jede Apotheke in England / Großbritannien und einigen anderen Ländern der EU wie beispielsweise den Niederladen das Online Rezept für das rezeptpflichtige Medikament eingelöst werden.
  • Deutsche Ärzte dürfen noch keine Telemedizin anbieten, was viele Medizin-Experten massiv kritisieren, sodass es allerdings auch nur noch eine Frage der Zeit ist, bis auch in Deutschland Ärzte per Ferndiagnose diagnostizieren dürfen und auf Basis solcher Ferndiagnosen Online Rezepte ausstellen können.
  • In der Theorie könnte demnach jedes rezeptpflichtige Medikament legal über das Internet kaufbar sein, da für eine seriöse Diagnose jedoch bestimmte Handlungen des Arztes nötig wären (die Hände und ggf. ein Labor erfordern), können so nicht seriös und sinnvoll jedes Medikament verschrieben werden.

Verbotene Medikamente aus dem Ausland nach Deutschland versenden

Wenn es sich um ein Medikament handelt, dass in Deutschland nicht zugelassen oder registriert ist, wird nach § 73 Arzneimittelgesetz nicht nach Deutschland geliefert, daran halten sich natürlich die Anbieter für Online Rezepte und ihre Apotheken. Sie können diese rezeptpflichtigen in Deutschland nicht zugelassenen Medikamente aber gar nicht erst bestellen.

Nach Deutschland dürfen von Online Versandapotheken außerdem auch nur Medikamente gesendet werden, die aus einem Land kommen, das vergleichbare Sicherheitsstandard wie Deutschland erfüllt. Dies ist bei den von uns genannten Anbietern natürlich gegeben.

Zu diesen Ländern zählen bei verschreibungspflichtigen Medikamenten lediglich Island, die Niederlande (wenn die Versandapotheke auch eine Präsenzapotheke ist) und England (Großbritannien).

Sind die Online Apotheken aus dem Ausland wirklich seriös?

Legal agierende Versandapotheken aus EU-Ländern gelten zu Recht als sehr sicher. Sie sind von der nationalen Aufsichtsbehörde geprüft und zertifiziert. Das EU-Sicherheitslogo garantiert dem Verbraucher, dass die Regeln eingehalten werden. Dazu zählt eben, dass rezeptpflichtige Medikamente nur bei vorliegendem ärztlich ausgestelltem Rezept versandt werden dürfen. Die Online-Klinik Treated.com bietet aus England (Großbritannien) sowohl Online-Konsultationen von registrierten Ärzten als auch den Versand rezeptpflichtiger Medikamente an und ist entsprechend zertifiziert.

Ohne Rezept online Erfahrungen & Antworten

Kann man die Medikamente ohne Rezept online auf Rechnung bestellen?

Ja, grundsätzlich kann man auch per Rechnung zahlen, falls man Angst hat, weil die Anbieter für online Rezepte zu schön klingen, um wahr zu sein. In der Regel ist dies auch kostenlos und läuft über eins der größten Finanzunternehmen Europas namens Klarna.

Online Rezept beantragt, aber abgelehnt worden, gibt es das Geld zurück?

Grundsätzlich fallen niemals Kosten für Sie an, wenn sie ihr Rezept und Medikament nicht erhalten. Bei Fernarzt.com muss man erst zahlen, wenn man die Zusage für ein Online Rezept für das gewünschte Medikament hat, bei den anderen Anbietern muss man zwar zahlen (außer man zahlt auf Rechnung) und erhält innerhalb von 1 bis 5 tagen sein Geld vollständig zurück.

Für welche Medikamente kann man ohne ein Rezept bestellen?

Wie bereits erwähnt sind grundsätzlich alle rezeptpflichtigen Medikamente, insofern ein Rezept vorliegt, völlig legal von einer Apotheke zu beziehen, insofern es aus einem der Länder geliefert wird, die die Online-Rezept-Anbieter verwenden.

Allerdings wird eben nicht für jedes Problem ein Online Rezept per Ferndiagnose ausgestellt, zu den möglichen Medikamenten-Kategorien, für die man ein Online Rezept für ein verschreibungspflichtiges Medikament erhält, zählen folgende Kategorien:

  • Asthma-Produkte wie Asthmaspray
  • Antibiotika z.B. gegen Blasenentzündung, vor allem bei Frauen
  • Diabetes Typ 1
  • Schafstörungen
  • Erektionsstörungen (Potenzmittel)
  • Schmerzmittel
  • Rauchentwöhnung
  • Blutdrucksenker
  • Medikamente und Selbsttests für Sexualkrankheiten wie Tripper, Chlamydien und verschiedene Pilzinfektionen, Genitalwarzen, Genital
  • Gegen Haarausfall bzw. für Haarwuchs
  • Hautkrankheiten wie Akne
  • Adipositas
  • Reisemedizin
  • Testosteron
  • Antibabypille

Wie schnell kann man ein Online Rezept und verschreibungspflichtige Medikamente bekommen?

Grundsätzlich dauert die Beantragung eines Online Rezeptes für ihr Wunsch-Medikament lediglich 1 bis 5 Minuten.

Die Ausstellung des Rezeptes von einem Online Arzt erfolgt hier innerhalb weniger Stunden, so dass je nach Uhrzeit das Paket noch am gleichen Tag versandt wird und somit am nächsten Tag bereits bei Ihnen sein. Die Regel ist hier auch tatsächlich 1 bis 2 Tage, natürlich kann es auch mal 3 Tage betragen, je nachdem wie komplex Ihr Online Rezept ist.

Sieht man von außen, dass es sich beim Paket beispielsweise um Viagra oder dergleichen handelt?

Nein, natürlich ist jedes Paket völlig diskret verpackt, als würden Sie etwas von Amazon bestellen. Von außen ist nicht zu erkennen, was im Paket ist.

Kostenloses Online Rezept für verschreibungspflichtiges Medikament erhalten?

Kostenlos ist dies auf keinen Fall möglich und wird in den nächsten 2-3 Jahren auch nicht möglich sein, bis deutsche Ärzte eine Ferndiagnose gemäß der Telemedizin und damit ein Online Rezept ausstellen. Auch dann wäre es jedoch noch ein großer Schritt, bis auch Krankenkassen diese Kosten übernehmen und es somit für Sie tatsächlich kostenlos wäre. Ärzte in England jedoch bekommen von Ihnen lediglich faire Beträge, die eigentlich deutlich teurer sein müssten, für die Leistung, die geboten wird, daher sollten Sie hier die Zeit und Nerven sparen, einen Arzt zu finden und zu besuchen, sowie selbst zur Apotheke zu gehen.

Warum sollte man rezeptpflichtige Medikamente online beantragen, statt zum Arzt zu gehen?

Online Rezepte bekommen, die Ärzte nicht verschreiben würde

Viele Ärzte würden Ihnen bestimmte Medikamente gar nicht verschreiben, die Sie tatsächlich brauchen, weil der typische Arzt in Deutschland nicht die Zeit hat, die nötig ist, mit Ihnen ausgiebig Ihr Problem zu besprechen und Ihnen somit erst nach mehreren besuchen, das benötige verschreibungspflichtige Medikament ausstellen würde. Der Online Arzt hat hier mehr Zeit und kann hier schnell – dank des individuellen Fragebogens – ein Bild von Ihnen machen.

Diskret online Rezept beantragen: Sensible Probleme anonym behandeln

Nicht nur bei verschreibungspflichtigen Medikamenten wie Viagra oder rezeptpflichtigen Medikamenten für Geschlechtskrankheiten wie Tripper ist die Scham groß. Auch aus anderen Gründen möchte man möglicherweise nicht alle Probleme mit einem Arzt von Angesicht zu Angesicht diskutieren. Bei einem Online Arzt mit Ferndiagnose erhält man das Online Rezept völlig diskret, Ihre Daten sind hier sicher und Sie brauchen sich keine Sorgen zu machen.

Keine Ansteckungsgefahr im Wartezimmer wenn man sich Rezept im Internet ausstellen lassen kann

Wartezimmer sind auch bei deutschen Ärzten eine wahre Keimschleuder und oftmals kommt man kranker vom Arztbesuch zurück, als man war. Durch ein Online Rezept setzt man sich keinem Risiko aus und bekommt sein rezeptpflichtiges Medikament ganz bequem, ohne die Wohnung zu verlassen nach Hause geliefert.

Keine Wartezeit bis zu einem Arzttermin, sondern 24 Stunden am Tag online rezeptpflichtige Medikamente im Ausland bestellen

Dank der Telemedizin wird das Rezept SOFORT ohne Arztbesuch und damit ohne Termin ausgestellt. Dadurch müssen Sie nicht Stunden, Tage oder sogar Wochen auf einen Arzttermin warten und können das verschreibungspflichtige Medikament sofort bekommen. Natürlich tun Sie so auch Ihren Mitmenschen bzgl. möglicher Ansteckungsgefahr einen Gefallen, somit sorgen Sie auch bei Ihnen für eine schnellere Genesung, die Ihnen die paar Euro für ein Online Rezept wert sein sollten.

Bei den Online-Rezept-Anbietern müssen Sie sich nicht nach dem Zeitplan Ihres Arztes richten, sondern Ärzte, die sich nach IHNEN richten und es sofort ausstellen.

Rezept online bestellen, wenn man wenig Zeit hat: vor allem bei Folgerezepten

Haben Sie nichts Besseres mit Ihrer Zeit anzufangen, als wegen einem rezeptpflichtigen Medikament möglicherweise mehrere Stunden Ihrer Lebenszeit damit zu verbringen zum Arzt zu gehen, beim Arzt zu gehen, zur Apotheke zu gehen und eventuell sogar noch auf die Bestellung des verschreibungspflichtigen Medikamentes zur Apotheke warten zu müssen?

Online Rezepte werde sofort in 1 bis 5 Minuten ausgestellt und die Apotheke hat alle Produkte vorrätig und sendet Ihnen diese Medikamente innerhalb kürzester Zeit ganz bequem an Ihre Haustür.

Unabhängig von Zeit und Ort

Ein großer Vorteil ist außerdem, wenn sie beispielsweise im Ausland krank werden oder Ihr Medikament verloren oder vergessen haben: dort ein Rezept für ein Medikament zu erhalten, bei einem Arzt der möglicherweise nicht nur nicht Ihre Sprache spricht, sondern Sie nicht kennt, behandelt Sie meist anders, als ein Arzt der auf die Rezeptausstellung von Medikamenten für ihn bisher fremde Menschen spezialisiert ist und somit damit kein Problem hat. Solange Sie sich in der EU befinden können Ihnen die rezeptpflichtigen Medikamente problemlos an jede Adresse wie ein Hotel gesendet werden.

Bequem und einzige Lösung für alte Menschen oder sonst eingeschränkte Personen

Egal ob Sie in einer ländlichen Gegend wohnen, der Weg um Arzt für Sie aufgrund von Alter oder Gesundheit zu anstrengend ist oder einfach nur anderweitig Probleme mit dem Besuch eines Arztes haben, ein Online Rezept mit direkter Lieferung von verschreibungspflichtigen Medikamenten ist förmlich eine Erlösung.

Bei Dokteronline.com ein Online Rezept beantragen

Dokteronline.com ist ein Online-Rezepte-Anbieter, der zu den ersten Anbietern überhaupt zählt und von der Firma eMedvertise N.V. betrieben wird, die Firma unterliegt aufgrund ihres Standorts niederländischem Recht.

Dokteronline ist allerdings weder Arzt noch eine Online Apotheke, rechtlich gesehen verkauft dokteronline.com weder Medikamente, noch liefert sie, sondern vermittelt Ihnen nur einen seriösen Arzt, der Ihnen auf Telemedizin basierend ein Online Rezept ausstellt und leitet dies an eine seriöse Online Apotheke weiter, welche Ihnen das Medikament verkauft und liefert.

Zahlungen gehen allerdings an die Healthrock Ltd. in London in England, Großbritannien, da auch die 11 Ärzte und 8 Apotheken von Dokteronline.com in Großbritannien zugelassen sind und daher auch das Online Rezept, als auch die Medikamente aus Großbritannien kommen.

Die kosten für die gesamte Dienstleistung wird nicht genau aufgeführt. Im Preis für das Medikament sind die Kosten für das Rezept inklusive Versand und allen anderen Gebühren zu 100 % im Preis einberechnet.

[onlinerezept_doktoronline][/onlinerezept_doktoronline]

Zu den Kategorien von Dokteronline.com zählen vor allem:

  • Männerprobleme wie Impotenz, Haarausfall, vorzeitige Ejakulation, Prostata, Testosteronmangel und mehr
  • Verschreibungspflichtige Medikamente für typische Frauenprobleme wie Blasenentzündung, Verhütungsmittel, Schwangerschaft, Gesichtsbehaarung, Wechseljahre, Fruchtbarkeit und vieles mehr
  • Geschlechtskrankheiten gehören ebenfalls zum größten Gebiet, da hier in der Regel nur rezeptpflichtige Medikamente helfen und sich hier viele aus Scham nicht trauen, die Geschlechtskrankheit einem Arzt zu zeigen und sich daher lieber Online ein Medikament verschreiben lassen
  • Schmerzen gehören natürlich auch dazu, da es schlichtweg die Volkskrankheit Nummer 1 ist und zu den meistverschriebenen Medikamenten gehören wie Codein oder Tramadol, wofür ein Arztbesuch doch ziemlich große Zeitverschwendung ist.
  • Außerdem gibt es auch viel zum Thema Hautprobleme, Mundhygiene und über 50 weitere Kategorien von Adipositas Medikamente bis hin zu verschreibungspflichtigen Medikamenten gegen Würmer

Die Erfahrungen mit Dokteronline.com von uns sind durchaus problemfrei:

  • Wir haben hier nicht nur erfolgreich rezeptpflichtige Medikamente von einem Arzt verschrieben bekommen,
  • sondern auch versucht bei dokteronline.com ein Online Rezept zu beantragen, das für uns gesundheitlich bedenklich war und wurde von dokteronline.com abgelehnt.
  • Bei dieser Stornierung haben wir die Stornierung innerhalb von 2 Stunden mit einer Erklärung zum Problem erhalten und
  • Das Geld in VOLLER Höhe innerhalb von ca. 36 Stunden wieder auf unserer Kreditgabe gutgeschrieben bekommen.
  • Danach konnten wir auch wieder neue Online Rezepte beantragen und haben auch Online Rezepte für andere Medikamente erhalten
  • Die Genehmigung der Online Rezepte dauerte ca. 24 Stunden
  • Die Lieferung der Medikamente dauerte trotz Lieferung von einer Apotheke aus Großbritannien nur einen Tag und war versandkostenfrei

Dank Fernarzt.com Medikamente ohne Rezept bestellen

Wie der Name bereits verrät ist auch Fernarzt.com ein Online-Rezept-Anbieter, welcher per Fernarzt durch Ferndiagnose ein Online Rezept für ein Medikament Ihrer Wahl ausstellen kann und anschließend dieses Rezept an die zuständige Partner-Apotheke weiterleitet.

Fernarzt.com ist also ebenfalls keine Apotheke und auch kein Arzt, sondern lediglich eine Firma, welche die komplette Abwicklung für Sie übernimmt, so dass Sie außer beantragen und zahlen nichts weiter tun müssen.

Vermittelt werde die Online Rezepte dabei von der Firma Fernarzt.com mit Sitz in London, w auch die Ärzte sitzen, welche per Ferndiagnose die Online Rezepte für das verschreibungspflichtige Medikament nach Wahl ausstellt.

Als Apotheke fungiert hier eine Apotheke einer deutschen Apothekerin mit Sitz in den Niederlanden, welche das Online Rezept von Fernarzt.com weitergeleitet bekommt und Ihnen dann kostenlos das rezeptpflichtige Medikament per DHL an Ihre Wunschadresse innerhalb Deutschlands nach spätestens 2 Tagen zusendet. (Ein Versand von einem rezeptpflichtigen Medikament in andere Länder als Deutschland ist NICHT möglich)

Anders als bei Dokteronline.com gibt es bei Fernarzt.com allerdings eine andere Preisgestaltung. Hier zahlt man grundsätzlich den Medikamentenpreis und zusätzlichen Behandlungskosten zwischen 9 und 19 Euro, je nach Kategorie.

Empfehlung
Fernarzt erstellt Diagnose und Rezept für Apotheke
fernarzt.com - Ferndiagnose für rezeptpflichtige Medikamente
Ohne Rezept online verschreibungspflichtige Medikamente bestellen
  • kleines Sortiment, aber günstige Preise
  • 100% seriös

Fernarzt.com bietet 220 Medikamente zu 26 Erkrankungen, die sich in 3 Preis-Kategorien aufteilen, je nachdem wie lange der Arzt im Schnitt für eine Diagnose braucht:

  • 9 Euro: Erektionsstörung, Haarausfall, Lippenherpes und Verhütung
  • 15 Euro: Cholesterin, Ekzem, Genitalherpes, Genitalwarzen, Gürtelrose, Hormonersatztherapie, Rosacea, Schuppenflechte und Sodbrennen
  • 19 Euro: Abnehmen, Akne, Asthma, Bakterielle Vaginose, Blasenentzündung, Bluthochdruck, Heuschnupfen, Hirsutismus, Malariaprophylaxe, Migräne, Reisedurchfall und vorzeitiger Samenerguss

Zahlungsarten für Medikamente & Rezepte von Fernarzt.com:

  • VISA-Kreditkarte
  • MasterCard-Kreditkarte
  • Sofortübweisung.de
  • Lastschrift (Einzug vom Konto)
  • Kauf auf Rechnung, je nach Bonität über Klarna

Von einem der über 20 Online Ärzte von 121Doc ein Rezept ausstellen lassen

Mit 121doc.com gibt es einen sehr erfahrenen Anbieter für Online Rezepte aus Großbritannien, der seit der Gründung 2011 bereits fast 1,5 Millionen Patienten behandelt hat und nicht nur in Deutschland, sondern in vielen europäischen Ländern aktiv ist.

Sowohl die Ärzte, die Ihnen das Rezept online ausstellen, sowie die Apotheken, an die 121Doc Ihr Rezept weiterleitet und für Sie das Medikament bezahlt, welche Ihr verschreibungspflichtiges Medikament versendet, sitzen alle wie 121Doc selbst, in Großbritannien.

Bei den rezeptpflichtigen Medikamenten handelt es sich natürlich trotzdem um deutsche Original-Medikamente, welche völlig diskret in einem neutralen Karton versendet werden.

121Doc wirbt vor allem mit einer Express-Lieferung per UPS, falls die Bestellung bis 17:30 Uhr genehmigt wurde, dazu muss aber erst der behandelnde Arzt Ihnen das Rezept genehmigen.

Empfehlung
ohne Rezept ohne Medikamente beantragen
121doc.com - Online Rezepte
Online Rezept im Internet beantragen
  • legal verschreibungspflichtige Medikamente kaufen
  • Schneller Versand und gute Preise

Gezahlt werden muss bei 121Doc erst, wenn der Arzt die Bestellung genehmigt hat, wenn Ihr Online Rezept abgelehnt wird, müssen Sie überhaupt nichts zahlen.

Zahlen kann man ein Online Rezept bei 121Doc mit:

  • Kreditkarten wie Visa und Master Card
  • Sofortüberweisung
  • Zahlung auf Rechnung und Ratenzahlung mittels Klarna (von Bonität abhängig)
  • Zahlung per Nachnahme (19,99 € Aufpreis)
  • Lastschriftverfahren
  • Und weitere Zahlungsarten

Die Kosten für die Behandlung und das Ausstellen des Rezepts sind in den Preisen für die Medikamente bereits enthalten, es fallen also keine zusätzlichen Gebühren an.

Zu den Medikamenten, für die Sie ein Rezept online auf 121doc bekommen könne, zählen folgende 6 Gruppen:

  • Verschreibungspflichtige Medikamente für Männergesundheit wie beispielsweise Vorzeitige Ejakulation, Impotenz und Haarausfall
  • Frauengesundheit gehören unter anderem Medikamente wie Antibabypille, Pille danach und Hormon
  • Medikamente rund um Sexualgesundheit: beliebt sind hier vor allem Krankheiten wie Feigwarzen, Chlamydien, Tripper und viele weitere, bei denen Sie Ihre Intimzonen keinem Arzt zeigen möchten, sondern den diskreten Weg über ein Online Rezept per Ferndiagnose mittels Fragebogen gehen können
  • Allgemeinmedizinische Medikamente, die ein Rezept erfordern sind natürlich auch beliebt wie Antibiotika für eine Blasenentzündung, Asthmasprays, Influenza, Inkontinenz, Diabetes, Hämorrhoiden und viele mehr
  • Reisemedizin wie beispielsweise Malaria, Jetleg, Übelkeit und Co
  • Hautpflege wie Akne, Schuppenflechte und Hautpilz

Bei Zavamed ein Rezept online anfordern

Zavamed ist einer der bekanntesten Anbieter für Online Rezepte im europäischen Markt für den insgesamt 160 Mitarbeiter arbeiten und davon ca. 20 Ärzte, welche aus London praktizieren. Zavamed wurde 2010 unter dem Namen „DrEd“ in London gegründet und hat bereits über 2 Millionen Kunden sowohl aus dem deutschsprachigen Raum (Deutschland, Schweiz, Österreich), als auch England, Irland und Frankreich verschreibungspflichtige Medikamente vermittelt.

Der Name Zavamed besteht aus Zava und Med. Med steht hier für Medizin und Zava aus dem französischen „abgeleitet“ als „Ça va?“, was übersetzt heißt „Wie geht’s?“.

Die Kosten für die Behandlung inkl. Online Rezept liegen zwischen 9 und 29 Euro je nach Aufwand der Behandlung.

Sowohl die Medikamente als auch der Arzt und das Rezept stammen dabei aus London. In der Regel wird ein Rezept innerhalb weniger Stunden ausgestellt, an die Partner Apotheke weitergeleitet und das verschreibungspflichtige Medikament umgehend kostenlos und ganz diskret versendet.

Eine Lieferung dauert höchstens 3 Tage, wer es besonders eilig hat, kann den Expressversand wählen, welcher zusätzlich 10 Euro kostet und das Medikament bereits am nächsten Tag zustellt.

Empfehlung
über 3 Millionen Kunden für online Rezepte
Zavamed.com - Online Rezept beantragen
Verschreibungspflichtige Medikamente mit Online Rezept
  • seriöser Anbieter für Online Rezepte
  • zeigt Gebühren seperat statt im Preis inklusive

Behandelt werden derzeit ca. 30 Krankheiten mit mehreren Hundert möglichen Medikamenten:

  • Verschreibungspflichtige Medikamente aus dem Bereich der Allgemeinmedizin von Heuschnupfen über Akne bis hin zu Migräne
  • Medikamente für Frauen von Verhütungsmedikamenten bis hin zu Antibiotika für Blasenentzündung
  • Verschreibungspflichtige Medikamente für Männer von Erektionsstörungen bis hin zu Haarausfall gibt es bei Zavamed natürlich auch
  • Ein beliebtes Thema ist auch das Thema verschreibungspflichtige Medikamente bei Sexualkrankheiten wie Genitalherpes, Feigwarzen und Co
  • Wer auf Reisen geht, bekommt hier auch im Falle von Reisedurchfall und für Malaria-Prophylaxe die passenden rezeptpflichtigen Medikamente
  • In der Kategorie „Innere Medizin“ findet man zudem Online Rezepte für verschreibungspflichtige Medikamente für Asthma, Cholesterin und Bluthochdruck

Zahlen kann man die Medikamente inkl. Rezept bei Zavamed per:

  • Kreditkarte
  • Lastschrft
  • Sofortüberweisung
  • PayPal
  • Kauf auf Rechnung nach 14 Tagen
  • Als auch per Ratenkauf dank Klarna.de

Auf Treated.com ein Rezept online bestellen

Der letzte seriöse Anbieter für Online Rezepte bzw. rezeptpflichtige Medikamente heißt Treated.

Bei Treated gibt es wie bei den anderen Anbietern die Möglichkeit ein Online Rezept für ausgewählte Medikamente durch Ferndiagnose durch einen in Großbritannien zugelassenem Arzt und dem Versand des Medikaments per Post nach Deutschland von einer in Großbritannien oder den Niederlanden Apotheke.

Die Kosten für das Online Rezept, den behandelnden Arzt und den Versand sind komplett im Preis für das Medikament bereits eingerechnet.

Bei den rezeptpflichtigen Medikamenten handelt es sich selbstverständlich um Original-Medikamente aus einer zertifizierten Apotheke.

Empfehlung
Arzt für Online Rezepte & Apotheke
Treated.com - ohne Rezept online Medikamente bestellen
Verschreibungspflichtige Medikamente online bestellen
  • seriöser Anbieter für Online Rezepte
  • ist zugleich Apotheke und versendet die Medikamente selbst

Für welche Medikamente gibt es Online Rezepte?

  • Akute Erkrankungen
  • Chronische Erkrankungen
  • Frauengesundheit
  • Männergesundheit
  • Haut
  • Infektionen
  • Lifestyle

Zahlen kann man die Medikamente bei Treated.com mit:

  • Kreditkarte (Visa und Mastercard)
  • Paypal
  • Klarna für Ratenzahlung und auf Rechnung
  • Per Nachnahme (gegen Gebühr von 21,40 Euro)

Andere Testsieger günstig kaufen?