Milkmoon die Kindersuchmaschine für Gutscheincodes, Erfahrungen & reduzierte Produkte für Kinder
: reduzierte Angebote

Kinderbettwäsche SALE

Sammelt günstige Kinderbettwäsche aus über 70 Online-Shops (zuletzt aktualisiert am 27.10.2020 04:30 Uhr)

Brauchst du Tipps? zu unserem Kinderbettwäsche Ratgeber

Achte auf folgende Farben: Empfehlungen unserer Redaktion - Kinderbettwäsche mit den meisten Likes - Kinderbettwäsche mit dem größten Rabatt und normale Rabatt-Angebote

Kinderbettwäsche gefunden

sortiert nach Name
sortiert nach günstigstem Preis
sortiert nach größter Ersparnis

Kinderbettwäsche Kauf-Ratgeber

Kurzfassung von Kinderbettwäsche

  • Kinderbettwäsche gibt es für verschiedene Jahreszeiten.
  • Kinderbettwäsche kann in der Maschine gewaschen werden.
  • Kinderbettwäsche wird zu Beginn nicht gebraucht.
  • Kinderbettwäsche besteht meist aus Baumwolle, Flanell, Fleece und es gibt eine Bio Variante.
  • Kinderbettwäsche ist in Standardgrößen oder als Kindergröße käuflich.

Damit es das eigene Kind so bequem wie möglich hat, ist Kinderbettwäsche unverzichtbar. Die passende Kinderbettwäsche sollte nach den ersten Lebensmonaten aufgezogen werden. Sie benötigen hierfür nicht nur eine kindgerechte Matratze, sondern auch passende Bettwaren. Für Kinder sind Bettdecken kleiner als für Erwachsene. Es gibt Bettwäsche für die kalte Jahreszeit, aber auch speziell für den Sommer. Zudem ist Bettwäsche nicht immer Unisex, sondern auch speziell für Jungen und Mädchen erhältlich. Wir möchten nun auf einige Unterschiede eingehen, die Ihren Kauf einfacher gestalten sollen. Sie suchen speziell nach Baby-Bettwäsche? Das ist kein Problem, denn für Babys gibt es auffällige Motive. Kinderbettwäsche ist besonders bunt und damit ansprechend. Abgesehen von dem offensichtlichen Unterschied des Designs, gibt es aber auch noch weit mehr Unterschiede.

Wie unterscheidet sich Kinderbettwäsche und worauf muss man achten?

  • Kinderbettwäsche besteht aus unterschiedlichen Materialien. Die Bettwäsche für Ihr Kinderbett kann aus Baumwolle, Leinen, Seersucker, Fleece, Flanell oder Mikrofaser. Bei Kinderbettwäsche aus Mikrofasern handelt es sich um Bettwäsche, die eine kühlende Eigenschaft aufweist. Sie ist daher besonders gut im Sommer. Dennoch dürfen Sie nicht vergessen, dass Mikrofasern aus Kunststoffen bestehen und deshalb eher ungeeignet für Ihr Kind sind. Dennoch ist sie leicht und lässt sich optimal aufziehen. Die Bettwäsche gibt es in zahlreichen Ausführungen und Größen. Optimal ist es, wenn Sie sich für ein Bettwäsche-Set entscheiden, das aus Kopfkissen, Bettdecke und Bettlaken besteht, damit auch alles zusammenpasst.
  • Unsere Empfehlung: Bei Kinderbettwäsche kann man mit Baumwoll-Produkten nichts falsch machen. Speziell für den Winter gibt es auch noch die Biberbettwäsche für Kinder. Ein Vorteil dieser Art Bettwäsche ist die Strapazierfähigkeit. Sie können sie jederzeit ohne Probleme aufziehen und abziehen. Biberbettwäsche ist zudem natürlich warm und eignet sich daher am besten für den Winter. Aber sie ist auch kuschelig und kann daher dafür sorgen, dass Ihr Kind sich gut eingehüllt fühlt.
  • Sie interessieren sich für Bettwäsche als Set? Dann erhalten Sie in der Regel ein Kopfkissen und den passenden Deckenbezug. Aber achten Sie darauf, dass es auch Sets gibt, die passende Elemente fürs Babybett wie etwa den Betthimmel enthalten. Sie möchten ein Komplettset mit Bettlaken? Das ist sehr praktisch. So sparen Sie es sich, weitere Teile für Ihr Kinderbett zu kaufen und haben direkt ein Starterset.
  • Babybettwäsche lässt sich in der Regel in der Waschmaschine waschen, daher sollten Sie unbedingt von Bettwäsche Abstand nehmen, die nicht in der Waschmaschine waschbar ist, da diese öfter und intensiver schmutzig wird, als Bettwäsche von Erwachsenen und somit die erste Priorität immer sein sollte, eine Kinderbettwäsche zu kaufen, die auch waschmaschinentauglich ist. Je nach Material waschen Sie die Bettwäsche bei 40 bis 60 Grad, um zu gewährleisten, dass sie wirklich sauber ist. Weiterhin ist es wichtig, zu wissen, ob die Bettwäsche für den Trockner geeignet ist. In der Regel können Sie jede Art Bettwäsche in Ihrem Wäschetrockner trocknen. Dennoch sollten Sie auf das Zeichen auf dem Etikett der Bettwäsche achten. Das Trocknersymbol sieht wie ein Quadrat mit einem Kreis in der Mitte aus. Ist dieses durchgestrichen, dann eignet sich die Bettwäsche nicht für den Wäschetrockner. Ebenfalls interessant ist, die Temperaturangabe auf dem Etikett. Sie finden dieses meist auf der Innenseite der Bettwäsche und können es ganz sicher einfach deuten. Denn dieses Zeichen erinnert an eine Badewanne. In der Mitte steht die Empfehlung für die Temperatur beim Waschgang geschrieben. So waschen Sie Ihre Bettwäsche für Kinder garantiert ideal. Achten Sie zudem darauf, wie bunt die Kinderbettwäsche ist. Denn hier kann es zu Abfärbungen kommen. Aus diesem Grund wird in der Regel empfohlen, die Bettwäsche separat zu waschen.
  • Kinderbettwäsche gibt es in diversen Maßen. Sie können Sie mit den Standardmaßen für das Kopfkissen mit 80×80 cm und 135×200 cm (bzw. 200×135 cm) für die Bettdecke kaufen. Die Maße sind bei kleinen Kindern abweichend und hier sollten Sie auf die Maße 100×135 cm (bzw. 135×100 cm) oder 70×140 cm (bzw. 140×70 cm) achten. Bei diesen Maßen machen Sie nichts falsch. Achten Sie lediglich darauf, dass Sie die richtigen Kopfkissen und Decken für die Kinderbettwäsche kaufen.
  • Verschlossen wird Kinderbettwäsche heute im Normalfall per Reißverschluss. Dieser sollte auf jeden Fall gleitfähig sein und sich einfach öffnen und schließen lassen. Weiterhin erheblich ist, dass die Bettwäsche auch mit mehreren Druckknöpfen versehen sein kann. Beide Arten bestehen aus Kunststoff. Druckknöpfe oder Reißverschlüsse aus Metall, würden auf Dauer rosten und das sieht nicht so gut aus, wenn es um moderne Bettwäsche geht. Des Weiteren kann man nach wie vor Bettwäsche einfach mit einem Umschlag kaufen. In diesem Fall gibt es keinen Verschluss. Oder Sie entscheiden sich für die klassische Knopfleiste. In der Regel findet es sich im Angebot, welche Verschlussart verwendet wird. Achten Sie daher darauf.
  • Die Auswahl der Motive kennt keine Grenzen. Es gibt Kinderbettwäsche von Feuerwehrmann Sam, die derzeit sehr beliebt bei Jungen ist. Aber es gibt auch Einhorn Bettwäsche oder Bettwäsche mit Auto-Motiv. Ebenfalls unglaublich beliebt, vor allem bei Mädchen, ist Eiskönigin-Bettwäsche aus dem bekannten Disney Film. Natürlich finden sich darüber hinaus viele weitere Motive, die Sie frei nach Geschmack wählen dürfen. Für Mädchen gibt es schöne rosa Bettwäsche. Ihr Kind ist ein Junge? Dann kann dieser natürlich auch rosa Bettwäsche verwenden, schauen Sie vielleicht aber auch nach blauen Motiven und fragen Sie Ihr Kind, was ihm besser gefällt. Sollten Sie sich für Unisex Bettwäsche interessieren, dann ist das überhaupt kein Problem. Sie können sich einfach für bunte Bettwäsche mit Himmel oder Wolken, aber auch für ein Motiv im Zoo entscheiden. Die Arten und Varianten der Bettwäsche für alle Kinder ist breit gefächert. Sie entscheiden letztlich, welches Motiv für Kinderbettwäsche passend ist.
  • Das Aufziehen von Kinderbettwäsche gelingt am einfachsten, wenn Sie diese auf Links drehen. Sie können die Kissen und Bettdecken aber auch einfach so einziehen. Wichtig ist, dass Sie die Bettwäsche vor dem ersten Aufziehen aufs Kinderbett waschen. Sie können damit Rückstände, die beim Herstellungsprozess hängen bleiben, sicher und zuverlässig entfernen. Bettwäsche gibt es übrigens auch als Bio-Variante. Es ist wichtig, dass die Baumwolle für warme Bettwäsche aus einer sicheren Quelle stammt. Achten Sie daher auch auf das Zeichen Öko-Tex oder ähnliche Siegel. Das beschreibt den Prozess, der Prüfung, vor der auch Kinderbettwäsche nicht sicher ist. Kinderbettwäsche wird dabei auf 100 Schadstoffe geprüft und wenn sich davon keine finden lassen, dann wird die Bettwäsche mit diesem Zeichen versehen. Ihnen als Eltern gibt dieser Umstand Sicherheit beim Kauf von Kinderbettwäsche. Sie können sicher sein, dass die Bettwäsche, die Sie favorisieren, aus einer guten Quelle stammt.