Milkmoon die Kindersuchmaschine für Gutscheincodes, Erfahrungen & reduzierte Produkte für Kinder
: reduzierte Angebote

Puppenwagen SALE

Sammelt günstige Puppenwagen aus über 70 Online-Shops (zuletzt aktualisiert am 27.10.2020 03:08 Uhr)

Brauchst du Tipps? zu unserem Puppenwagen Ratgeber

Achte auf folgende Farben: Empfehlungen unserer Redaktion - Puppenwagen mit den meisten Likes - Puppenwagen mit dem größten Rabatt und normale Rabatt-Angebote

Puppenwagen gefunden

sortiert nach Name
sortiert nach günstigstem Preis
sortiert nach größter Ersparnis

Puppenwagen Kauf-Ratgeber

Quick-Facts über Puppenwägen

  • Puppenwagen gibt es aus verschiedenen Materialien.
  • Es gibt sie in unterschiedlichen Modellen, die ab dem Alter von 3 Jahren empfohlen werden.
  • Sie verfügen in der Regel über ein vielseitiges Zubehör wie eine Wickeltasche.
  • Sie sind zudem meist zusammenklappbar.
  • Bereits für Einjährige sind einige davon geeignet und können als Lauflernhilfe dienen.
  • Beim Kauf des Puppenwagens sollten Sie auf das passende Design und ein gutes Fahrverhalten achten sowie auch, dass die große Lieblingspuppe Ihres Kindes im Wagen ausreichend Platz findet.

Kinder lieben es, die Rolle des Erziehers zu übernehmen. Puppen und Kuscheltiere werden im Spiel zum eigenen Kind und im Puppenwagen überall hin mitgenommen. Sie sind auch bei einem Besuch der Verwandten oder während des Urlaubs mit dabei. Praktisch ist, wenn dann neben einer Trinkflasche und einem Schnuller das passende Transportmittel mit dabei ist, wie es Mama und Papa handhaben. Also muss ein Puppenwagen mit einer Garnitur unbedingt sein, um geliebte Puppenkinder mitzunehmen.

Wichtige Kriterien für den Kauf eines Puppenwagens sind Design, Fahrverhalten und das vorhandene Zubehör, das empfohlene Alter sowie der Stauraum für die verschieden großen Puppen.

Wozu eignet sich ein Puppenwagen?

Ein Puppenwagen ist heute ein Klon des Kinderwagens, er erfüllt zudem die gleiche Funktion. Es werden aber anstatt der Menschenkinder Puppen und Stofftiere in diesen Wagen gelegt. Der einfache Transport und Herumfahren der kleinen Insassen steht im Vordergrund. Auch dienen die Wagen den Spielzeugfreunden vorübergehend als Schlafstätte oder ist Beförderungsmittel für andere Dinge.

Welche Puppenwagen -Typen gibt es?

Die im Handel erhältlichen Puppenwagen sind in zwei Kategorien einteilbar:

  1. den schlichten Puppenwagen aus Holz und
  2. den multifunktionalen Kunststoff Puppenwagen.

Holzpuppenkinderwagen

Dem Material nach ist dieses Spielzeug sehr robust. Mit dem kann auch gegen Kanten und Ecken gefahren werden, ohne, dass er großen Schaden nimmt. Sie dienen zugleich als Lauflern-Puppenwagen für das kleine Kind und sind niedriger gebaut. Diese haben zudem eine breitere Schiebestange. An der sich das Kind festhalten und laufen lernen kann. Es findet eine Puppe für Babys darin Platz.

Kunststoff Puppenwagen

Bei diesen Spielzeugen gerät das verwendete Material aus dem Fokus. Dieser Wagen hat eine leichte Bauweise und macht die komplexe Rohrkonstruktion erst möglich. Diese Spielgeräte sind, an das Design und den Aufbau der modernen Kinderwagen angelehnt. Sie verfügen über einen Sitz oder einen Korb, in dem die Puppe oder das Stofftier Platz findet, aber auch über viel Zubehör wie das Sonnendeck, die herausnehmbare Tragetasche, Wickeltasche, Anschnallgurt oder das Einkaufsnetz sind in einem Puppenwagen Set enthalten. Alltagsnaher Spielspaß ist garantiert. Viele der Modelle sind höhenverstellbar, und können mitwachsen.
Den Kunststoff Puppenwagen gibt es seinerseits in mehreren Modelltypen. Es gibt einfache Buggys für Puppen, kombinierte Puppenwagen, die die liegende Position der Baby Born, die dem Sport-Kinderwagen nachempfundenen Sitzpositionen haben. Eine weitere Variante ist ein Zwillingspuppenwagen, Zwillingsbuggy oder der Jogger für Zwillinge. Alles sind den Zwillingswagen nachempfunden. Darin haben zwei Puppen Platz.

Kaufkriterien für einen Puppenwagen

Auch bei diesen Spielzeugen gibt es mehrere wichtige Kaufkriterien, die wir hier aufzeigen wollen.

  • Das Fahrverhalten der Puppenwagen: Der Puppenkinderbuggy oder der Kombipuppenwagen soll leicht fahren, das ist ein entscheidendes Kaufkriterium. Die meisten Wagen fahren ordentlich. Wagen mit Schwenkräder sind sehr selten, sodass vor allem Kurven nicht glatt verlaufen. Der Holzpuppenwagen zeigt hier seine Schwäche.
  • Das Design und die Marken: Das Design spielt eine große Rolle. Die Optik wird vom Aufbau beeinflusst, der Farbwahl und dem Muster. Beliebt sind Farben wie Pink und Lila und die Motive Princess und Blume. Hier zeigt sich die Ausrichtung für Mädchen. Die Wagen für Jungs in den Farben Blau und Grün, sind schwer zu finden. Marken wie Bayer Design oder Haba, Brio und Pinolino bringen vermehrt auch Wagen in verschiedenen Farben auf den Markt.
  • Die Altersempfehlung: Auch Wagen für Puppen erhalten von den Herstellern eine einheitliche Altersempfehlung an, die sich an der Höhe und dem Gewicht der Kinderpuppenwagen orientieren. Modelle aus Holz sind schon ab einem Jahr geeignet. Der größere Puppenbuggy und komplexe Puppenwagen für die großen Puppen ist erst für Dreijährige geeignet.
  • Der Stauraum: Mit Stauraum ist die Länge der Wiege und des Sitzes gemeint. Die Frage: Ist immer ob der Wagen groß genug für eine bestimmte Babypuppe ist, passen beliebte Puppen hinein oder reicht es nur für eine Barbie?
  • Zubehör: Puppenwagen ohne spezielles Zubehör findet man selten. Auch reduzierte Wagen aus Holz enthalten meist eine 3-teilige Bettgarnitur bestehend aus Kissen, Matratze und Decke. Einfache Puppenbuggys verfügen über einen Anschnallgurt. Fast alle Kinderpuppenwagen sind zusammenklappbar und können in der Höhe verstellt werden. Getoppt wird das Zubehör von Kombi-Modellen. Sie sind Buggy, Sport-Puppenkinderwagen mit Liegewagen, sie sind häufig 3-in-1Modelle. Diese Kinderwagen Sets beinhalten eine herausnehmbare Tragetasche und eine Wickeltasche. Einige Modelle haben ein passendes Sonnendeck und ein Einkaufsnetz mit dabei.

Die Vorteile der Kombipuppenwagen kurz zusammengefasst:

  • Sie erlauben eine Sitz- und Liegeposition
  • Ein größerer Stauraum aufgrund der Wickeltasche und dem Einkaufsnetz
  • Eine vom Wagen unabhängige Tragetasche ist vorhanden
  • Sie sind zusammenklappbar und höhenverstellbar

Die Nachteile der Kombipuppenwagen:

  • Es sind etwas sperrige Spielzeuge

Sind die Babypuppenwagen zusammenklappbar?

Die meisten Kunststoffwagen sind zusammenklappbar und lassen sich leicht verstauen. Dies schließt die kleinen Puppen-Buggys und auch die größeren Kombipuppenwagen ein. Die Holzmodelle sind ganz ausgenommen.

Wie reinigt man einen Puppenkinderwagen?

Grundsätzlich gelten für Puppenkinderwagen gleiche Regeln wie für Kinderwagen, vorausgesetzt es ist die Variante gefertigt aus Kunststoff. Die Rohre können mit einem feuchten Tuch und etwas Spülmittel abgewischt werden. Der Bezug kann mit einem feuchten Schwamm, mit lauwarmem Wasser und Spülmittel abgewaschen werden. Unbehandeltes Holz kann man mit Schmirgelpapier bearbeiten.

Verschiedene Kinderpuppenwagen für große und kleine Kinder

Im Handel finden Sie neben den Wagen für Einjährige keine speziellen Wagen für Kinder ab 2 Jahre. Es gibt auch noch die Retro Modelle für Sammler mit den entsprechenden Nostalgie-Sets. Auch Modelle für große Kinder bieten die Hersteller an, ab 6 Jahren, ab 3 Jahren und auch für 8-Jährige mit der Schieberhöhe von 90 cm bis 120 cm. Es findet sich also für jedes Kind der passende Wagen zum Spielen. Auch für Kinder ab 4 Jahren und ab 5 Jahren ist ein großer Puppenwagen geeignet. Das Kleinkind liebt es in die Rolle der Eltern zu schlüpfen.