Milkmoon die Kindersuchmaschine für Gutscheincodes, Erfahrungen & reduzierte Produkte für Kinder
: reduzierte Angebote

Lauflernwagen SALE

Sammelt günstige Lauflernwagen aus über 70 Online-Shops (zuletzt aktualisiert am 20.01.2021 18:41 Uhr)

Brauchst du Tipps? zu unserem Lauflernwagen Ratgeber

Achte auf folgende Farben: Empfehlungen unserer Redaktion - Lauflernwagen mit den meisten Likes - Lauflernwagen mit dem größten Rabatt und normale Rabatt-Angebote

Lauflernwagen gefunden

sortiert nach Name
sortiert nach günstigstem Preis
sortiert nach größter Ersparnis

Lauflernwagen Kauf-Ratgeber

Kurzform: Was du über Lauflernwägen wissen musst

  • Die wichtigsten Hersteller, damit Eltern den perfekt geeigneten Lauflernwagen für Ihr Baby finden, sind: Chicco, Eichhorn, Brio, Pinolino, Fisher Price, V-tech und Haba
  • Aus Echtholz gefertigte Lauflernwagen sind schwerer, stabiler, langlebiger und kippsicherer als Produkte aus Kunststoff. Für besonders lebhafte Kinder sollte unbedingt ein Lauflernwagen aus Holz gekauft werden. Lernlaufwagen aus Holz sind mehrheitlich mit breiteren Rädern als ein Produkt aus Plastik und einer einstellbaren Bremse ausgestattet. Das Material enthält keine Stoffe, die schädlich sind.
  • Ein guter Lernwagen zeichnet sich durch mehrere Eigenschaften aus. Der Abstand zwischen den beiden Reifen ist ausreichend groß und der Griff ist für den Nachwuchs gut erreichbar. Reifen aus Gummi erzeugen einen geringeren Geräuschpegel als Räder aus Hartkunststoff. Modelle mit Gummibereifung und mit einstellbarer Bremse in Rosa, Weiß und weiteren Farben bieten unter anderem die Hersteller Pinolino, Chicco, Brio und Eichhorn an. Mit dem Spiel- und Lauflernwagen von Vtech können Babys auch sehr gut über einen Teppich rollen. Ob ein Lauflernwagen sinnvoll für das Baby ist, müssen die Eltern entscheiden.

Mit den ersten Gehversuchen beginnt eine neue Lebensphase für das Baby. Anfangs sind die Kleinen noch unsicher und werden deshalb an die Hand genommen und geführt. Eltern können ihr Kind unterstützen, indem sie ihm einen Lauflernwagen geben. Ein Spiel- und Lauflernwagen hilft dem Baby, das Gleichgewicht zu halten, bis es sicher genug ist, ohne Unterstützung zu laufen.

Von einem Babywalker unterscheidet sich ein Lauflernwagen dadurch, dass ein Kind sich, wenn es müde ist, selbstständig hinsetzen und ausruhen kann. Aus einem Babywalker kommt der Nachwuchs nicht aus eigener Kraft heraus. Im folgenden Beitrag werden die Unterschiede zwischen den verschiedenen Lernwagen unterschiedlicher Hersteller vorgestellt.

Unterschiede zwischen den vielen Lauflernwägen

  • Wer einen Lauflernwagen kaufen will, hat die Auswahl aus einer Fülle verschiedener Marken. Modelle von Top-Marken, zum Beispiel Fisher Price, Vtech und Haba bieten dem Kleinstkind Mehrwert als Motorikspielzeug. Markenprodukte sind des Weiteren mit einem stufenlosen Bremssystem ausgestattet. Markenprodukte zeichnen sich zudem durch eine solide Verarbeitung aus und sind langlebig.
  • Die angebotenen Lauflernwagen unterscheiden sich des Weiteren durch die Abmessungen. Beim Kauf muss darauf geachtet werden, dass sowohl die Form als auch die Größe des Lernwagens perfekt auf die Bedürfnisse des Babys abgestimmt ist. Der Haltegriff muss handlich geformt und in kindgerechter Höhe am Lauflernwagen angebracht sein. Besonders praktisch sind Lauflernwagen, die sich stufenlos in der Höhe verstellen und an die Größe des Babys anpassen lassen. Ein höhenverstellbares Produkt kann vom Kind bis zum 4. Lebensjahr genutzt werden.
  • Die verschiedenen Lauflernwagen unterscheiden sich weiterhin durch das Material. Das Material ist ein relevanter Faktor beim Treffen der Kaufentscheidung. Es muss stabil genug sein, damit es durch Stürze nicht beschädigt wird. Klassische Lauflernwagen sind aus Holz gefertigt. Es muss darauf geachtet werden, dass das Material nicht splittert und dass die Ecken abgerundet sind, um Verletzungen zu vermeiden. Ein Holzwagen ist stabiler als ein Kunststoffwagen und kann später als Transportwagen sinnvoll genutzt werden.
  • Lauflernwagen aus Kunststoff sind kostengünstiger als die Kunststoff-Variante. Kinder lieben sowohl die Holzausführung als auch kunterbunte Lauflernwagen aus Kunststoff. Ein Produkt aus Holz fügt sich harmonischer in die Wohnzimmereinrichtung ein als eine Lauflernhilfe aus Kunststoff. Mehrheitlich bieten Markenhersteller Modelle aus beiden Materialien an. Eltern müssen zwingend darauf achten, dass das Material keine Stoffe enthält, die für die Gesundheit schädlich sind. Es ist deshalb zu empfehlen, ein Produkt zu kaufen, welches ein CE-Siegel trägt und vom TÜV geprüft ist. Ein Lauflernwagen muss absolut kippsicher sein.
  • Lauflernwagen unterscheiden sich zudem durch ihre Form und die Farbe. Es gibt sie zum Beispiel als Flugzeug für Jungen und als Puppenwagen in Rosa für Mädchen. Es sind zudem Produkte zum Reinsetzen erhältlich. Die Wagen sind in fast allen Farben erhältlich. Holzwagen können sowohl dezent im natürlichen Farbton als auch weiß oder bunt gestaltet sein.
  • Ein wichtiger Aspekt ist, ab welchem Alter ein Lauflernwagen geeignet wird. Beim Kauf müssen Eltern unbedingt auf die Altersempfehlungen der Hersteller achten. Es gibt Modelle, die für Kinder ab 6, 7 oder 12 Monaten empfohlen werden. Für ein 6 Monate altes Kind ist der Lauflernwagen Zebra von Fisher Preis geeignet. Er bietet dem Nachwuchs des Weiteren zahlreiche Entdeckungsmöglichkeiten.
  • Lauflernwagen sind für beide Geschlechter verfügbar. Viele Hersteller gestalten Ihre Lauflernhilfen mit Farben und Formen, die beide Geschlechter, zum Beispiel beim Lauflernwagen Zebra, ansprechen. Zudem bieten einige Markenhersteller Wagen mit speziellen Themen für Jungen und Mädchen an.
  • Als Beispiele für Mädchen sollen an dieser Stelle die Produkte Puppenwagen Prinzessin und Laufwagen pink genannt werden.
  • Als spannende Designs für kleine Jungen werden meistens dynamische Themen gewählt. Beliebt sind die Modelle Schiebeauto Flugzeug und Werkel-Zwerg und das Modell Pirat.
  • Wichtig ist, dass das Thema des Lernwagens dem Kind Spaß macht, damit es, wenn es Laufen lernt, von seiner Lauflernhilfe optimal profitiert.
  • Besonders bei einer Lauflernhilfe sollte Sicherheit stets an erster Stelle stehen. Sowohl das Design als auch das Gewicht beeinflussen, ob ein Lauflernwagen kippsicher ist. Ein Modell mit einem höheren Gewicht ist kippsicherer als ein Produkt mit einem geringen Eigengewicht. Ist der Lauflernwagen zu leicht, kippt er um, wenn das Kind versucht, sich daran hochzuziehen. Damit das Kind seinen Lauflernwagen gut bewegen kann, darf dieser maximal 6 Kilogramm wiegen. Bei der Auswahl einer Lauflernhilfe muss Sicherheit stets an erster Stelle stehen.
  • Bei der Auswahl eines Lernwagens muss auch die Frage beantwortet werden, ob das Produkt mit Bremsfunktion ausgestattet sein soll. Von Vorteil sind einstellbare Bremsen. Ein durchdachtes Bremssystem unterstützt die ersten Schritte des kleinen Kindes.
  • Große Unterschiede bei den angebotenen Laufwagen sind bei der Zusatzausstattung feststellbar. Einige Hersteller statten Ihre Produkte mit Sound aus. Ein Modell mit Sound fördert außer der Motorik die Entwicklung wichtiger Sinne beim Kleinstkind. Gemeinsam mit sonstigen Elementen fördert der Sound die Kreativität kleiner Jungen und Mädchen.
  • Auch ein Modell, welches mit Licht ausgestattet ist, macht Babys viel Spaß und fördert die Entwicklung von Fähigkeiten und Fantasie. Nachteilig an der Ausstattung mit diesen Zusatzoptionen ist die Empfindlichkeit der Elektronik, zum Beispiel bei einem Sturz. Es entstehen zudem Folgekosten durch den Nachkauf von Batterien.
  • Sinnvolle Zusatzfunktionen sind ein Spiegel, Motorikschieber, Farbkugeln, Rechenschieber im Mini-Format, Steckspiele, ein Zahnrad, Buchstaben und abnehmbare Figuren. Sie bieten dem Kind zahlreiche Möglichkeiten, sich selbst zu beschäftigen. Zusatzfunktionen, zum Beispiel Musik, fördern sowohl die sensorische Wahrnehmung als auch die Sprachentwicklung des Kindes und bringen ihm Tiere und verschiedene Formen näher. Diese Zusatzfunktionen sind zudem Garanten, dass dem Nachwuchs die Beschäftigung mit seinem Lauflernwagen nicht langweilig wird. Das Kind kann sich, auch wenn es sitzt, mit seinem Lauflernwagen selbstständig beschäftigen.