Milkmoon die Kindersuchmaschine für Gutscheincodes, Erfahrungen & reduzierte Produkte für Kinder
: reduzierte Angebote

Klettergerüst für Kinder SALE

Sammelt günstige Klettergerüst für Kinder aus über 70 Online-Shops (zuletzt aktualisiert am 27.10.2020 03:04 Uhr)

Brauchst du Tipps? zu unserem Klettergerüst für Kinder Ratgeber

Achte auf folgende Farben: Empfehlungen unserer Redaktion - Klettergerüst für Kinder mit den meisten Likes - Klettergerüst für Kinder mit dem größten Rabatt und normale Rabatt-Angebote

Klettergerüst für Kinder gefunden

sortiert nach Name
sortiert nach günstigstem Preis
sortiert nach größter Ersparnis

Klettergerüst für Kinder Kauf-Ratgeber

4 Punkte zu Klettergerüsten vorab

  • Gibt eine Vielzahl an unterschiedliche Modelle und Marken beim Klettergerüst für Kinder.
  • Auf möglichst viele Spielmöglichkeiten beim Klettergerüst achten, je nach Modell gibt es hier große Unterschiede und damit verbunden auch unterschiedliche Altersempfehlungen.
  • Aufstellmöglichkeiten ob Indoor oder im Garten, je nach Modell vom Klettergerüst kann das unterschiedlich sein
  • Verarbeitung und Pflegeaufwand sind je nach Modell sehr unterschiedlich.

Kinder rutschen und klettern gerne. Und gerade wenn man hierbei sein Kind unterstützen möchte, so geht das am besten mit einem Klettergerüst für zu Hause. Klettergerüste gibt es hierbei nicht nur für den Garten, sondern auch für den Innenbereich, worüber Sie im nachfolgenden Artikel alles erfahren werden.

Schaut man sich die Angebote für ein Klettergerüst für Kinder an, so wird man hier eine Vielzahl an Unterschieden feststellen können. Und diese Unterschiede betreffen nicht nur die Bezeichnung, wie Spielhaus oder Stelzenhaus für die unterschiedlichen Modelle. So unterscheiden sich die Modelle auch hinsichtlich der Verarbeitung, der Höhe oder der Größe im Allgemeinen. Vielmehr unterscheiden sich die Modelle auch in den Spielmöglichkeiten. Grundsätzlich sollte man hier bei einem Klettergerüst natürlich immer darauf achten beim Kauf, dass das Kind eine Vielzahl von Spielmöglichkeiten hat. Sei es zum Rutschen, das Klettern an einer Sprossenwand, vielleicht auch die Möglichkeit sich an einem Seil hochziehen zu können. Und auch eine kleine Behausung beim Klettergerüst ist nicht falsch, da sich auch damit verschiedene Spielmöglichkeiten für Kinder ergeben. Gerade je mehr Spielmöglichkeiten ein Klettergerüst bietet, umso attraktiver ist es. Die Spielmöglichkeiten, die man mit einem Klettergerüst haben kann, ist ein großer Vorteil. Natürlich muss man bei einem Klettergerüst immer auch darauf achten, das die Größe und Höhe stimmt. Das gilt gerade dann, wenn zum Beispiel das Klettergerüst im Kinderzimmer aufgestellt werden soll. Auch muss das Klettergerüst für Kleinkind altersgerecht sein. Altersgerecht zum einen, damit das Kind es auch spielen kann. Altersgerecht bei einem Klettergerüst ist aber auch notwendig, hinsichtlich der Sicherheit. Schließlich besteht bei einem Spielgerüst, gerade durch die unterschiedlichen Spielmöglichkeiten immer auch die Gefahr von einem Sturz. Bei dem sich ein Kind auch verletzen kann, was man gerade als Eltern gerade nicht will. Sicherlich ist die Gefahr der Verletzung vom Kind, der größte Nachteil bei einem solchen Spielgerät.

Die Unterschiede der Klettergrüste im Detail

  • Sowohl für einen Spielturm als auch ein Haus gibt es verschiedene bekannte Marken. Dazu zählen unter anderem Wickey, Monkey Bar, Fatmoose und auch Isidor.
  • Indoor / Outdoor? Ob ein Quadro-Klettergerüst fürs Kinderzimmer oder ein bestimmtes Klettergerüst für den Garten, je nach Modell gibt es bei einem Haus oder einem Spielturm unterschiedliche Aufstellmöglichkeiten. Gerade je nachdem was man sucht, zum Beispiel ein Klettergerüst für Kinder indoor, muss man hier beim Kauf darauf achten, ob es sich aufgrund der Materialeigenschaften auch dafür eignet.
  • Klettergerüste für Kinder gibt es aus verschiedenen Materialien, wie zum Beispiel aus Kunststoff, Holz, aber auch aus Metall. Je nach Material ist mit dem Klettergerüst eine unterschiedliche Robustheit verbunden. In Abhängigkeit vom Material hat man aber auch einen unterschiedlich hohen Pflegeaufwand. So kann hier zum Beispiel ein Holzschutz oder aber auch ein Rostschutz notwendig sein, damit das Gerüst aufgrund der Witterungseinflüsse keinen Schaden nimmt.
  • Bei Klettergerüsten für Kinder kann es bei einzelnen Spieleoptionen die Möglichkeit der Einstellung bei der Höhe geben. So kann man hier zum Beispiel beim Vorhandensein einer Schaukel, hier die Höhe einstellen. Damit das Kind besser und einfacher schaukeln kann. Um nur ein mögliches Beispiel für Einstellungen zu nennen, die es bei einem Klettergerüst geben kann.
  • Das Gewicht bei Klettergerüsten hängt im Wesentlichen davon, wie groß diese sind und wie die Verarbeitung ist. Je nach Modell und Material hat man hier große Gewichtsunterschiede. So kann ein Modell hier durchaus auch auf ein Gewicht von 200 kg und mehr kommen. Gerade bei der Aufstellung in einem Kinderzimmer sollte man hier beim Kauf immer auch das Gewicht in den Blick nehmen. Schließlich muss die Decke das Gewicht auch tragen können.
  • Klettergerüste gibt es für verschiedene Altersstufen, von einem Jahr bis ins Jugendalter. So gibt es hier Modelle die sich sehr gut für Kleinkinder eignen, es gibt aber auch Modelle die sich aufgrund ihrer Höhe und den Spielmöglichkeiten, dann eher für größere Kinder und vor allem für Jugendlich sich anbieten. Hier sollte man immer auf die Empfehlungen der Hersteller bezüglich des Alters achten, alleine schon wegen der Sicherheit.
  • Die Größe und die Höhe hängt bei einem Kinder-Klettergerüst stark vom jeweiligen Modell ab. Hier gibt es Modelle bei denen das Klettergerüst auf eine Breite und Tiefe von bis zu 5 m kommt. Und auch bei der Höhe gibt es Modelle bis zu 1.50 m und mehr. Bei der Größe sollte man natürlich immer auch berücksichtigen, wie viele Kinder damit spielen? Wenn mehrere Kinder damit spielen, sollte auch die Größe entsprechend sein. Damit sich hier jedes Kind auch austoben kann.
  • Die Stabilität und auch die Sicherheit bei einem Klettergerüst hängt im Wesentlichen davon ab, aus was für Materialien es besteht. Zudem muss man hier immer auch sehen, was für Belastungen es ausgesetzt ist. Ein Indoor-Klettergerüst hat zum Beispiel nur die Belastung durch die Nutzung der Kinder. Steht das Kinder-Klettergerüst im Garten, hat es hier auch die Belastung durch Witterungseinflüsse. Ob die Stabilität und die Sicherheit bei einem Klettergerüst für Kinder gewährleistet ist, kann man oftmals aber auch anhand von Prüfsiegeln, wie vom TÜV erkennen.
  • Montage: Aufgrund den Abmessungen das in der Regel ein Klettergerüst hat, wird dieses nicht in einem Stück geliefert. Vielmehr muss man dieses auf der Grundlage einer Aufbauanleitung aufbauen. Je nach Modell kann man dieses aber leicht aufbauen, auch weil in Abhängigkeit vom Modell, dieses dann nur aus wenigen Teilen besteht.
  • Ausstattungselemente: Je nach Modell kann ein Gerüst über verschiedene Ausstattungs- und damit Spielelemente verfügen. So zum Beispiel mit einer Rutsche, mit einem Haus, mit einer Kletterwand, mit einem Seil, aber auch mit einer Sprossenwand oder mit einem Basketballkorb.