Milkmoon die Kindersuchmaschine für Gutscheincodes, Erfahrungen & reduzierte Produkte für Kinder
: reduzierte Angebote

Laufstall SALE

Sammelt günstige Laufstall aus über 70 Online-Shops (zuletzt aktualisiert am 25.01.2021 10:39 Uhr)

Brauchst du Tipps? zu unserem Laufstall Ratgeber

Achte auf folgende Farben: Empfehlungen unserer Redaktion - Laufstall mit den meisten Likes - Laufstall mit dem größten Rabatt und normale Rabatt-Angebote

Laufstall gefunden

sortiert nach Name
sortiert nach günstigstem Preis
sortiert nach größter Ersparnis

Laufstall Kauf-Ratgeber

Fazit: Worauf sollte beim Kauf besonders geachtet werden?

  • Laufställe sind sehr vielseitig einsetzbar. Viele Modelle mit Matratze können ab der Geburt des Kindes genutzt werden.
  • Die Gitter sind aber auch dann nützlich, wenn das Kind anfängt, die Umwelt zu entdecken und sich überall hochzuziehen.
  • Beim Kauf sollte besonders auf die richtige Größe und eine Stabilität geachtet werden.
  • Es gibt viele Situationen, wie zum Beispiel während der Hausarbeit, wo ein Ort benötigt wird, wo ein Kind sicher spielen kann. Ein Laufstall ist hierfür die beste Wahl.
  • Ist er mit Rollen ausgestattet, kann er bequem mit in den nächsten Raum gezogen werden, sodass das Kind immer unter Beobachtung ist.

Mit einem Laufstall hast du die Möglichkeit, dein Kind sicher und selbstständig spielen zu lassen. Er dient dem Kind nicht nur als Schutz, sondern gewährleistet auch, dass dein Kind sich an den Streben festhalten und hochziehen kann. Viele Laufställe sind 6-eckig und weich gepolstert, sodass dein Kind sich auch kurz darin ausruhen kann.

Wie unterschieden sich die Laufställe?

  • Laufställe stehen in den unterschiedlichsten Formen und Größen zur Verfügung. Auch das Material kann je nach Modell sehr verschieden ausfallen. Folgende Punkte spielen beim Kauf eines Laufstalls eine große Rolle:
  • Soll der Laufstall deines Kindes auch für den Außenbereich geeignet sein. Ja oder nein? Wenn der Laufstall auch Outdoor genutzt werden soll, sollte er aus einem witterungsbeständigen und robusten Material bestehen. Am besten geeignet sind Modelle aus Holz oder Metall. Diese Materialien lassen sich leicht pflegen und sind somit auch für den Outdoor Einsatz geeignet.
  • Viele namhafte Hersteller bieten eine große Auswahl an hochwertigen Laufställen. Hierbei handelt es sich unter anderen um Geuther, roba, Schardt, Sterntaler, Lakaro, Pinolino, Baby Dan oder EverEarth. Einige Hersteller bieten einen Laufstall mit Matratze an. Andere Läufställe sind klappbar und können somit flexibel genutzt werden. Modelle von Geuther sind standardmäßig mit einer stabilen Laufgittereinlage ausgestattet. Sie bieten eine gute Qualität und sorgen für ein hohes Maß an Sicherheit.
  • Ein Laufstall steht als Quadrat, Hexagon oder Oktagon zur Verfügung. Egal ob 6-eckig oder quadratisch, ein Laufstall bietet den Vorteil, dass dein Baby sicher darin spielen kann. Für welches Modell du dich entscheidest, hängt vor allem vom Platz ab, der für das Laufgitter zur Verfügung steht.
  • Ein Laufgitter wird in den meisten Fällen aus Kunststoff, Holz, Baumwolle, PVC, Polyester und Baumwolle. Aber auch ein Laufstall für Kinder aus MDF, Metall, Mesh, Textil und Stahl bietet seine Vorteile. Laufställe, die einer Netzkonstruktion bestehen, können schnell zusammengeklappt und problemlos mit in den Urlaub genommen werden. Viele Eltern entscheiden sich für einen Laufstall aus Holz, da sich die Modelle meistens optisch besser in ein Kinderzimmer einpflegen lassen.
  • Die meisten Laufgitter sind für ein Gewicht von bis zu 15 kg geeignet. Nur wenige Laufstall Modelle können nur bis zu einem Gewicht von 12 kg genutzt werden. Ein Blick auf das Maximalgewicht eines Baby Laufstalls ist vor dem Kauf immer wichtig. Nur mit einem höheren Maximalgewicht kann ein Laufstall für Babys über viele Monate verwendet werden.
  • Ein guter Laufstall für Babys sollte über stabile Rollen verfügen. Dadurch kann er individuell genutzt werden. Damit das Laufgitter nicht versehentlich wegrollt, lassen sich die Rollen feststellen. Ein viereckiger Laufstall für Kinder ist mit vier Rollen ausgestattet. Sechseckige Laufställe verfügen dagegen über 6 stabile Rollen, die für mehr Flexibilität sorgen. Gummierte Rollen hinterlassen keine Streifen oder Kratzer auf Bodenflächen.
  • Du möchtest dein Baby in einem Laufstall so weich wie möglich betten? Ja oder Nein? Wenn ja, dann solltest du auf eine entsprechende Laufgittereinlage achten. Viele namhafte Hersteller statten ihre Laufställe mit Einlagen aus, die waschbar sind. Damit sich das Kind beim Spielen nicht verletzen kann, sollte es zusätzlich mit Polsterungen ausgestattet sein. Eine Polsterung wird wie ein Nestchen rund um den Laufstall befestigt. Sollte dein Baby beim Spielen umkippen, verhindert die Polsterung, dass sich dein Baby den Kopf stößt.
  • In der Regel werden Laufgitter Modelle in folgenden Größen angeboten: 100 x 100 cm, 230 x 150 cm, 75 x 120 cm und 75 x 100 cm. Die gängigste Größe bei modernen Laufställen ist 100×100 cm. Umso größer und älter dein Kind ist, desto größer sollte auch der Laufstall sein. Wenn ausreichend Platz im Wohnzimmer vorhanden ist, wird sich dein Kind mit Sicherheit über mehr Spielfläche freuen.
  • Für kleinere Kinder ist es sinnvoll, wenn der Boden höhenverstellbar ist. Somit kannst du dein Baby leichter hineinsetzen oder herausnehmen. Wenn dein Kind schon stehen kann, solltest du den Boden so tief wie möglich einstellen. Somit kannst du verhindern, dass dein Kind aus dem Laufstall klettert. Bei älteren Kindern sollte zusätzlich darauf geachtet werden, dass die Gitter robust verarbeitet sind. Bei einigen Laufställen lassen sich einzelne Streben entnehmen. Dadurch können Kinder den Laufstall selbst nutzen oder verlassen.
  • Eines der wichtigsten Kaufkriterien eines Laufstalls ist die schadstofffreie Herstellung. In der heutigen Zeit legen viele Hersteller einen großen Wert darauf, dass Babymöbel aus einem schadstofffreien Material hergestellt werden. Das ist besonders bei Lacken oder Farben ein wichtiges Kriterium, wenn beispielsweise ein 100×100 cm Laufstall in Weiß gewünscht ist. Weiß bietet den Vorteil, dass es zu den meisten Babykinderzimmern passt. Außerdem ist die Farbe für Mädchen und Jungen gleichermaßen gut geeignet.
  • Wenn du den Laufstall auch mit in den Urlaub nehmen möchtest oder es bei schönem Wetter im eigenen Garten nutzen möchtest, solltest du auf eine transportierbare Variante achten. Derartige Modelle sind klappbar und können dadurch schnell ab- oder aufgebaut werden. Auch Modelle, die ein leichtes Gewicht aufweisen, lassen sich leichter transportieren. Somit kann der Laufstall ohne großen Aufwand mit in den Garten oder ins Schlafzimmer getragen werden.
  • Ab wann sind Laufställe für Kinder sinnvoll? Höhenverstellbare Laufställe können bereits für Babys in den ersten Monaten verwendet werden. Ab wann du dein Kind in eine derartige Vorrichtung legen möchtest, bleibt dir selber überlassen. Auch bis zu welchem Alter du den Laufstall nutzen möchtest, kannst du selber entscheiden. Viele Eltern sichern ihr Kinder zum Beispiel im lauffähigen Alter, wenn sie gerade etwas im Haushalt zu tun haben oder kochen. Somit kann dem Kind während der kurzen Unachtsamkeit der Eltern nichts passieren.
  • Ist ein Laufstall pädagogisch wertvoll? Viele Experten sind der Meinung, dass dadurch die motorischen Fähigkeiten eines Kindes gefördert werden. Sie können sich an Gitterstäben hochziehen oder festhalten. Das hat zur Folge, dass sie sicherer stehen und gehen lernen. Trotzdem sollte ein Kind nicht zu lange im Laufstall verweilen. Ansonsten könnte die Mobilität des Kindes eingeschränkt werden.